Skip to main content
Wir sind online für Sie da.

Front-Fahrradkindersitze

Ein Front-Fahrradkindersitz von Thule ist für gemeinsame Fahrten ideal – auf dem Weg zur Kita oder auf längeren Ausflügen. Finden Sie den idealen Sitz für Ihr Kind.

Thule Yepp Mini SlimFit Adapter

Thule Yepp Mini SlimFit Adapter

Rasches Wechseln des Thule Yepp Mini zwischen verschiedenen Fahrrädern mithilfe eines zusätzlichen Adapters
14.95 CHF
Thule Yepp Mini Windscreen

Thule Yepp Mini Windscreen

Der Thule Yepp Mini Windscreen aus hellem, robustem und vollständig transparentem Material schützt Ihr Kind vor Wind und Insekten.
45.95 CHF
Thule RideAlong Mini Windscreen

Thule RideAlong Mini Windscreen

Der Thule RideAlong Mini Windschutz aus hellem, robustem und vollständig transparentem Material schützt Ihr Kind vor Wind und Insekten.
52.90 CHF
Thule Yepp Harness Clip

Thule Yepp Harness Clip

Zusätzliche Befestigung auf Brusthöhe, damit die Gurte nicht mehr von den Schultern rutschen können.
10.90 CHF

Gemeinsam fahren

In einem Front-Fahrradkindersitz von Thule kann Ihr Kind mitfahren und die Aussicht genießen, ob auf der täglichen Fahrtstrecke oder bei einem spannenden Ausflug. Wohin Sie auch fahren, Ihr Kind erlebt dank Merkmalen wie dem Sicherheitsgurt oder der stabilen und dennoch gepolsterten Konstruktion immer eine sichere und komfortable Fahrt. Nur aufsatteln und die gemeinsame Fahrt genießen. 

Thule Front-Kinderfahrradsitze bieten Ihnen:

  • Für Kinder im Alter von 9 Monaten bis 3 Jahren und einem Maximalgewicht von 15 kg. 
  • Sicherheit für Ihr Kind, die strenge internationale Sicherheitsnormen erfüllt
  • ein kindersicheres Schloss am gepolsterten Gurt
  • Wasserabweisend und einfach zu reinigen

Ultrasichere Konstruktion

Im Thule Test Center™ unterziehen wir unsere Fahrradkindersitze einer Reihe von strapaziösen Tests, um sicherzustellen, dass sie den höchsten Sicherheitsnormen für Kinder mehr als gewachsen sind. Konstruktion und Materialien bestehen den Test nur, wenn sie die überhöhten Lasten und erschwerten Fahrbedingungen überstehen, denen wir sie aussetzen. Sie können also mit ruhigem Gewissen fahren, da für die Sicherheit und das Wohlergehen Ihres Kindes mehr als gesorgt ist.