Eine Familie steht bei Sonnenuntergang mit einem Auto, das mit einer Thule Arcos Gepäckbox ausgestattet ist, am Wasser geparkt.

Vor- und Nachteile – Warum einen Anhängerkupplungs-Gepäckträger wählen?

Warum solltest Du Dich für einen Anhängerkupplungs-Gepäckträger entscheiden? Hier findest Du einige Vor- und Nachteile von Anhängerkupplungs-Gepäckträgern, damit Du die beste Gepäcktransport-Lösung für Dich auswählen kannst.

Anhängerkupplungs-Gepäckträger sind eine großartige Möglichkeit, die Ausrüstung mitzunehmen, die Du für tolle Outdoor-Abenteuer brauchst. Sie sind auch eine clevere Methode, um ein kompaktes Stadtauto mit mehr Stauraum auszustatten.

Anhängerkupplungs-Gepäckträger sind eine großartige Möglichkeit, all die Ausrüstung mitzunehmen, die Du für tolle Outdoor-Abenteuer brauchst. Sie sind auch eine clevere Methode, um ein kompaktes Stadtauto mit mehr Stauraum auszustatten.

Aber was genau ist der Unterschied zwischen einer Dachbox und einem Anhängerkupplungs-Gepäckträger - und was passt am besten zu Deinem Lebensstil?

In diesem Leitfaden gehen wir auf die Vor- und Nachteile von Anhängerkupplungs-Gepäckträgern ein und vergleichen sie mit herkömmlichen Dachgepäckträgern.


Eine Welt der Möglichkeiten am Heck Deines Autos

Lösung für das Heck des Autos bringen Dich und Deine Ausrüstung weiter …

Eine Zeichnung eines Fahrzeugs mit dem Thule Onto Anhängerkupplungs-Lastenträger hinten am Auto.
Anhängerkupplungs-Gepäckboxen sind die aerodynamischste Lösung, da sie hinten am Fahrzeug angebracht sind.

… hol mehr aus Deinem Fahrzeug heraus …

… nutze Dein Elektrofahrzeug auf eine Weise, die Du nicht für möglich gehalten hättest

A vehicle is parked next to a dirt road with a towbar cargo box mounted on the back.
Bei bestimmten Elektrofahrzeugen ist die Dachzuladung eingeschränkt. Mit einer Gepäckträgerlösung hinten am Auto musst Du Dir darüber keine Gedanken machen. Montiere einfach Deinen Fahrradträger oder Gepäckträger an der Anhängerkupplung oder am Kofferraum und bereite Dich auf das Abenteuer vor.

Du weißt nicht, ob Du Dich für eine Heckgepäckbox oder eine Dachbox entscheiden solltest?

Ein Fahrzeug mit einer Thule Vector Dachbox ist im Schnee neben einem verschneiten Wald geparkt.
Dachboxen sind so stromlinienförmig wie möglich gestaltet, um den Luftwiderstand zu verringern. Thule entwirft einige der stromlinienförmigsten Boxen auf dem Markt. Dachgepäckträger sind auch die beste Option für den Transport von Ski oder Snowboards. Im Folgenden erfährst Du mehr über die Unterschiede!

Vor- und Nachteile von Anhängerkupplungs-Gepäckträgern

Ein Paar blickt auf ein Auto mit einem Thule Arcos Anhängerkupplungs-Lastenträger, das im Gras im Nebel geparkt ist.

Vorteile eines Anhängerkupplungs-Gepäckträgers:

  • Super aerodynamisch. Der Anhängerkupplungs-Gepäckträger befindet sich hinten am Auto – ein von Natur aus aerodynamischer Platz, an dem der Kraftstoffverbrauch oder die Reichweite des Elektrofahrzeugs nicht beeinträchtigt werden*

  • Weniger Luftwiderstand bedeutet weniger Kraftstoff- oder Elektrizitätsverbrauch während der Fahrt mit all deiner gepackten Ausrüstung.

  • Die aerodynamischen Eigenschaften der Box machen sie auf der Fahrt auch super leise

  • Sie bieten Dir die Möglichkeit, Ausrüstung zu verstauen, selbst wenn Dein Fahrzeug – wie bestimmte E-Fahrzeuge – keinen Transport auf dem Dach erlaubt

  • Ideal, wenn Du auf dem Dachträger Platz für andere Sportträger lassen willst

  • Der Anhängerkupplungs-Gepäckträger liegt näher am Boden, was das Einladen schwerer Gegenstände erleichtert. Wenn Du zum Beispiel ein Elternteil bist, das es eilig hat, wirst Du es zu schätzen wissen, dass Du Deinen Kinderwagen in die Heckgepäckbox packen kannst, ohne hoch heben zu müssen

  • Einige Anhängerkupplungs-Gepäckträger können mit einem Fahrradträger kombiniert werden

Nachteile eines Anhängerkupplungs-Gepäckträgers:

  • Im Vergleich zu einer Dachbox wird hinten mehr Platz beansprucht, was das Rückwärtseinparken erschweren kann

  • Da mit Anhängerkupplungs-Gepäckträgern keine Ski transportiert werden können, ist eine Dachbox oder ein Skiträger die bessere Option für einen Skiurlaub

Anhängerkupplungs-Gepäckträger vs. Dachbox

Aerodynamik

Ein schwarzes Fahrzeug mit einer schwarzen Thule Vector Dachbox ist auf der Straße geparkt.

Dachboxen sind darauf ausgelegt, so stromlinienförmig wie möglich zu sein und Thule entwickelt einige der aerodynamischsten Boxen auf dem Markt. Sie sind eine tolle Option für Fahrzeuge, bei denen der Transport auf dem Dach möglich ist.

Ein Fahrzeug mit dem Thule Arcos Anhängerkupplungs-Lastenträger ist im Wald neben einem See geparkt.

Anhängerkupplungs-Gepäckträger haben dagegen den Vorteil, dass sie hinten am Auto an einer Stelle angebracht sind, an der sie den Windwiderstand kaum beeinflussen.

Anhängerkupplungs-Gepäckträger wie der Thule Arcos erzeugen wenig bis gar keinen Luftwiderstand. Das bedeutet, dass Du mit einem Thule Arcos Anhängerkupplungs-Gepäckträger die gleiche Menge an Kraftstoff oder Strom verbrauchst wie mit einem Fahrzeug, an dem nichts montiert ist.

Sie sind eine großartige Option für alle, die nichts auf dem Dach transportieren möchten.

Position am Fahrzeug

Anhängerkupplungs-Gepäckträger werden hinten am Fahrzeug angebracht. Dadurch sind sie ideal für E-Fahrzeuge oder andere Autos, die keine schwere Last auf dem Dach transportieren können.

Dachboxen hingegen befinden sich (wie der Name schon sagt) auf dem Dach, was auch praktisch sein kann. Bei allen Dachboxen kannst Du den Kofferraum wie gewohnt nutzen. Die Dachboxen von Thule sind speziell so konstruiert, dass sie die Kofferraumklappe nicht behindern.

Wenn Du einen Anhängerkupplungs-Gepäckträger willst, der den Zugang zum Kofferraum nicht beeinträchtigt, musst Du eine Box wählen, die sich wegdrehen oder herunterklappen lässt oder so tief sitzt, dass Du noch Zugang zum Kofferraum hast. Der Thule Arcos hat ein geschwungenes Design und sitzt tief, so dass Du bei Bedarf jederzeit auf den Kofferraum zugreifen kannst.

Ein Vorteil der Position von Heckgepäckträgern ist die Nähe zum Boden. Dies erleichtert das Einladen ungemein, denn Du brauchst dich nicht anzustrengen oder zu strecken, um die Box zu erreichen.


Beim Transport von Fahrrädern oder Ski

Transportiere Fahrräder am Heck Deines Fahrzeugs

Wenn Du Fahrräder am Heck Deines Fahrzeugs transportieren möchtest, kannst Du das mit Anhängerkupplungs-Fahrradträgern tun.

Einige Anhängerkupplungs-Fahrradträger können sogar auch als Heckgepäckbox verwendet werden! Der Thule VeloSpace ist ein Anhängerkupplungs-Fahrradträger, der mit der Thule BackSpace XT ausgestattet und als Gepäckträger verwendet werden kann. Das bedeutet, dass Du an einem Tag Einkäufe und Campingausrüstung transportieren und am nächsten Tag eine Radtour unternehmen kannst.

Transportiere Ski auf dem Dach Deines Autos

Dachboxen eignen sich hervorragend für den Transport von Ski. Besonders die Thule Dachgepäckboxen in Alpingröße sind speziell für Ski mit einer Länge von bis zu 200 cm konzipiert. In die größten Thule Dachboxen passen Ski mit einer Länge von bis zu 215 cm. In unserem Leitfaden für Dachboxgrößen findest Du Tipps, um die richtige Größe für Deine Ski zu finden.
*Interne Tests bei Thule zeigen, dass unsere Heckgepäckboxen die Reichweite Deines Fahrzeugs positiv beeinflussen. Allerdings gibt es viele Parameter, die sich auf den Kraftstoffverbrauch oder die Akkureichweite Deines Fahrzeugs auswirken können. Daher können Deine Ergebnisse von unseren abweichen.

Denken Sie an die Dachträger!

Thule-Dachboxen werden auf den Dachträgern Ihres Autos montiert. Wenn Sie bereits einen Dachträger haben, stellen Sie sicher, dass dieser kompatibel ist. Wenn Sie noch keinen Dachträger haben, haben wir einige großartige Optionen!


Alle unsere Heckgepäckträgerlösungen durchsuchen