Skip to main content
Wir sind online für Sie da.

Verbraucherproduktrückruf

Thule Sleek #11000001 - #11000019


Wir von der Thule Group legen großen Wert auf die Qualität und die Sicherheit unserer Produkte. Wir unterziehen alle Thule Produkte ausgiebigen Tests, um sicherzustellen, dass sie sämtlichen globalen Branchenstandards und Normen entsprechen. Leider haben wir beim Thule Sleek Buggy ein Risiko festgestellt: der Schiebebügel kann sich vom Rahmen lösen, was eine Sturzgefahr für das Kind darstellt.

Der Thule Sleek Buggy besteht sämtliche Integritätstests gemäß geltender Normen. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kunden und deren Familien ist für uns bei Thule von enormer Bedeutung. Wir handeln, sobald wir potenzielle Verletzungsrisiken identifizieren oder von anderen darauf aufmerksam gemacht werden, selbst wenn die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Fall eintritt, nur begrenzt ist. Daher hat die Thule Group beschlossen, einen freiwilligen Rückruf für Thule Sleek Buggys, die zwischen Mai 2018 und September 2019 hergestellt wurden, durchzuführen. Buggys, die ab Oktober 2019 hergestellt wurden, sind von diesem Rückruf nicht betroffen und können weiterhin verwendet werden.

Zu ergreifende Maßnahmen

Bitte ergreifen Sie die folgenden Sofortmaßnahmen:

  • Verwenden Sie Ihren Thule Sleek Buggy ab sofort nicht mehr

Dies ist ein repräsentatives Foto des Buggys und eine Zeichnung, die erklärt, wo sich das Produkttypenschild befindet.

  • Überprüfen Sie das Produkttypenschild, um festzustellen, ob Sie von diesem Rückruf betroffen sind:
    1. Das Produkttypenschild befindet sich innen am unteren Teil des Buggyrahmens in der Nähe des Gepäckkorbs
    2. In der zweiten Zeile steht
      • die Produktnummer – 11000001-11000019
      • der Datumscode bestehend aus Jahr/Monat – hier Jahr 20 / Monat 3
    3. Wenn sich ein Aufkleber mit der Aufschrift „QC 2020” auf dem Rahmen befindet, wurde Ihr Buggy bereits überprüft und kann sicher verwendet werden.

1. 2. 3.

Wenn Sie glauben, ein Produkt zu besitzen, das in der Rückrufperiode hergestellt wurde und keinen „QC 2020”-Aufkleber besitzt, tun Sie bitte Folgendes:

  • Verwenden Sie Ihren Thule Sleek Buggy ab sofort nicht mehr
  • Nutzen Sie bitte das folgende Formular, um sich für einen Thule Sleek Ersatzrahmen zu registrieren, der dann direkt an Sie versandt wird. Bitte senden Sie Ihr aktuelles Produkt in derselben Verpackung mit dem vorfrankierten Rücksendeetikett an uns zurück. Hinweis: die Räder und den Einkaufskorb behalten Sie und befestigen sie am neuen Rahmen.

Mehr Informationen finden Sie in unseren Fragen und Antworten unten

 

F: Warum gibt es einen Produktrückruf für den Thule Sleek Buggy?
A:
Wir von der Thule Group legen großen Wert auf die Qualität und die Sicherheit unserer Produkte. Wir unterziehen alle Thule Produkte ausgiebigen Tests, um sicherzustellen, dass sie sämtlichen globalen Branchenstandards und Normen entsprechen. Leider haben wir beim Thule Sleek Buggy ein Risiko festgestellt: der Schiebebügel kann sich vom Rahmen lösen, was eine Sturzgefahr für das Kind darstellt.

Der Thule Sleek Buggy besteht sämtliche vorgeschriebenen Tests gemäß geltender Normen. Die Sicherheit und das Wohlergehen unserer Kunden und deren Familien ist für uns bei Thule von enormer Bedeutung. Wir handeln, sobald wir potenzielle Verletzungsrisiken identifizieren oder von anderen darauf aufmerksam gemacht werden – selbst wenn die Wahrscheinlichkeit, dass ein solcher Fall eintritt, nur begrenzt ist. Daher hat die Thule Group beschlossen, den Vertrieb und Verkauf von Thule Sleek Buggys mit einem Produktionsdatum zwischen Mai 2018 und September 2019 einzustellen. Alle Thule Sleek Buggys, die ab Oktober 2019 hergestellt wurden, sind von diesem Rückruf nicht betroffen und dürfen weiterhin verkauft werden.

F: Sind noch weitere Thule Produkte von diesem Rückruf betroffen?
A:
Nein. Es sind nur die Thule Sleek Buggys #11000001-11000019 betroffen.

F: Kann ich den Thule Sleek Buggy weiterhin benutzen?
A:
Nein. Da wir uns entschieden haben, das Produkt zurückzurufen, empfehlen wir Kunden, den Thule Sleek Buggys ab sofort nicht mehr zu verwenden und auch von niemand anderem verwenden zu lassen. Es besteht das Risiko, dass sich der Schiebebügel vom Buggyrahmen löst, wodurch das Kind stürzen könnte.

F: Woher weiß ich, dass ich dieses Produkt besitze?
A:
Alle Thule Sleek Buggys, die zwischen Mai 2018 und September 2019 hergestellt wurden, sind möglicherweise betroffen. Das Produktionsdatum finden Sie auf dem Produkttypenschild innen am unteren Buggyrahmen.

Dies ist ein repräsentatives Foto des Buggys und eine Zeichnung, die erklärt, wo sich das Produkttypenschild befindet. Folgende Bilder zeigen, wo am Buggy Sie das Produkttypenschild mit Produktnummer und Datumscode finden.

1. 2. 3.

  1. Das Produkttypenschild befindet sich innen am unteren Teil des Buggyrahmens in der Nähe des Gepäckkorbs.
  2. In der zweiten Zeile steht:
    • die Produktnummer – 11000001-11000019
    • Datumscode bestehend aus Jahr/Monat – hier Jahr 20 / Monat 3
  3. Wenn sich ein Aufkleber mit der Aufschrift „QC 2020” auf dem Rahmen befindet, wurde Ihr Buggy bereits überprüft und kann sicher verwendet werden.

Wenn Sie glauben, ein Produkt zu besitzen, das in der Rückrufperiode hergestellt wurde und keinen „QC 2020”-Aufkleber besitzt, wenden Sie sich bitte an den Thule Kundendienst.

F: Warum sind nur bestimmte Datumscodes betroffen?
A:
Dank nach dem September 2019 vorgenommenen Veränderungen am Herstellungsprozess haben wir das Risiko, dass dieses Problem auftritt, beseitigt.

F: Welche Tests haben Sie mit dem Buggy durchgeführt, um die Sicherheit des Produkts zu überprüfen?
A:
Thule hat eine Reihe sorgfältig definierter Tests durchgeführt, deren Grundlage globale Prüfnormen und rechtliche Bestimmungen bilden. Wir führen jedoch außerdem zusätzliche intern definierte Thule Tests durch, um die Sicherheits- und Qualitätsniveaus sicherzustellen, die wir von einem Produkt erwarten. Zu den Tests gehören ein Ermüdungstest, statische und dynamische Tests, ein chemische Belastungstests, Temperaturtests, ein UV-Test sowie Anwendertests.

F: Was sollte ich als Kunde mit meinem Thule Sleek Buggy tun?
A:
Wir bitten Sie, das Produkt ab sofort nicht mehr zu verwenden und sich an Thule zu wenden, um den Austausch Ihres bestehenden Produktes zu veranlassen. Thule ersetzt Ihren Thule Sleek Buggyrahmen kostenlos. Benutzen Sie das obige Formular, um sich für einen Austausch zu registrieren, oder wenden Sie sich bei weiteren Fragen unter thulesleek19@thule.com an den Thule Kundendienst.

Q: Wie tausche ich den Buggyrahmen nach Erhalt aus?
A:
In der Verpackung des neuen Rahmens ist eine detaillierte Anleitung zur Demontage des alten Rahmens und Montage des Ersatzrahmens enthalten. Sollten Sie Fragen zur Montage des Ersatzrahmens haben, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an den Thule Kundendienst.

F: Was mache ich mit dem alten Buggyrahmen?
A:
Wir bitten Sie, den alten Buggyrahmen unverzüglich in der Verpackung des Ersatzrahmens zurückzuschicken. In der Verpackung ist ein vorfrankiertes Rücksendeetikett enthalten, um die Rücksendung des alten Rahmens an Thule so einfach wie möglich zu gestalten.

F: Kann ich auch dort, wo ich meinen Thule Sleek Buggy gekauft habe, einen Ersatzrahmen beziehen?
A:
Bitte nutzen Sie obiges Formular, um sich für ein Ersatzprodukt zu registrieren. Der Thule Kundendienst wird Sie über die für Sie verfügbaren Austauschmöglichkeiten informieren.

F: Kann ich den Buggy selbst überprüfen, damit kein Ersatzrahmen versendet werden muss?
A:
Bitte kontaktieren Sie den Thule Kundendienst unter thulesleek19@thule.com, um den Austausch oder die Inspektion so bequem wie möglich zu gestalten. Selbst wenn es sich nur um eine kurze visuelle Inspektion handelt, müssen wir sicherstellen, dass der Buggy ordnungsgemäß überprüft wird und ihn mit einem spezifischen „QC 2020”-Aufkleber versehen. Dies muss zu Ihrer Sicherheit von einem von Thule autorisierten Vertrieb oder Einzelhändler vorgenommen werden.

F: Wird es eine neue Version des Thule Sleek Buggys geben?
A:
Nein, alle Buggys, die nach dem Oktober 2019 hergestellt wurden oder mit einem „QC 2020”-Aufkleber versehen sind, werden weiterhin verkauft und können sicher verwendet werden.