• In Kürze erhältlich – der Thule Shine Stadtbuggy!
Tipps

7 schöne Radtouren für E-Bikes

E-Bikes sind eine relativ neue Erscheinung in der Fahrradbranche. Die Traditionalisten da draußen können damit zwar nichts anfangen, aber sie erschließen das Radfahren einem neuen Publikum. Elektrische Fahrräder sind eine großartige Möglichkeit für Neulinge, um sich mit dem Sport vertraut zu machen, oder für ältere Fahrer, um länger durchzuhalten. Außerdem sind Sie ideal für tägliche Pendelfahrten. Nicht nur das: Sie sind auch perfekt für Radtouren geeignet, da weitere Strecken zurückgelegt werden können und Gruppen so leichter zusammenbleiben.

Werfen Sie einen Blick auf die folgenden 7 Radtourgebiete als Inspiration für Ihr eigenes E-Bike-Abenteuer!

Grand Staircase Escalante - Utah

Grand Staircase-Escalante – Moab, Utah

Dieses Nationaldenkmal im Süden von Utah bietet abgelegenes, vielfältiges Terrain und eine atemberaubende Aussicht nach der anderen. In dieser Gegend gibt es auch reichlich Wandermöglichkeiten, sodass Sie mit ein paar kurzen Wanderungen auf verborgenen Canyon-Pfaden, die nicht mit dem Fahrrad erreichbar sind, für Abwechslung sorgen können. In diesem Gebiet fahren Sie auf Sand und Erde, also achten Sie darauf, dass Sie dafür richtig ausgerüstet sind – ein elektrisches Fahrrad mit breiteren Reifen ist vorzuziehen. Und da man sich in der Wüste befindet, meidet man dieses Gebiet am besten in den wärmeren Monaten, da es extrem heiß wird, auch auf einem E-Bike.

Sonoma County - California

Sonoma County – Kalifornien

Sonoma County ist der größte Weinproduzent ganz Kaliforniens und für seine erstklassigen Weingüter bekannt, aber auch das Fahrgebiet hier gehört zu den besten der USA. Genießen Sie an der Küste die unglaubliche Aussicht auf den Pazifik oder erkunden Sie das Landesinnere entlang alter Bahnschienen und besuchen Sie Weingüter, lokale Cafés und Bauernhofstände. Mit Übernachtungsmöglichkeiten vom luxuriösen Bed and Breakfast bis hin zum Campingplatz ist diese Region sowohl für Fahrer geeignet, die es lieber bequem mögen, als auch für solche, die ein rustikaleres Erlebnis bevorzugen.

Mt Desert Island - Maine

Mount Desert Island – Maine

Die Mount Desert Island beherbergt Bar Harbor und den Acadia National Park und bietet einige unglaubliche Bikerouten. Mieten Sie ein E-Bike und entdecken Sie die schroffe Atlantikküste oder machen Sie sich tiefer im Park auf die Suche nach Gebirgsaufstiegen. Die 72 Kilometer Transportstraßen der Insel sind für den motorisierten Privatverkehr gesperrt, schlängeln sich über einige einzigartige Steinbrücken durch die Täler und Berge von Acadia und bieten eine fantastische Aussicht.

Ein weiterer Favorit ist die Park Loop Road, eine Einbahnstraße vorbei an Sehenswürdigkeiten wie der Sand Beach, dem Thunder Hole und dem Precipice. Wer eine Herausforderung sucht, radelt auf den Gipfel des Cadillac Mountain, dem höchsten Punkt der nordatlantischen Küste und der erste Ort, an dem in den USA die Sonne aufgeht.

Costa Brava - Spain

Costa Brava – Spanien

Fahrradurlaub in einer Region, die ein beständiger Favorit vieler aktueller und ehemaliger Tourenfahrer ist? Werfen Sie einen Blick auf die Küste Kataloniens, besonders die Costa Brava. Diese Gegend zeichnet sich durch vielfältiges Terrain aus und ein E-Bike macht dieses Terrain viel zugänglicher. Sie können ein oder zwei Tage entlang der Mittelmeerküste radeln und dann in die Berge wechseln, wo einige erstklassige Steigungen und spektakuläre Aussichten auf Sie warten. Wenn Sie nicht auf dem Fahrrad sitzen, können Sie sich in einem der vielen Strandhotels entspannen und die fantastische einheimische Küche genießen.

Flinders Ranges - Australia

Flinders Ranges – Australien

Die Flinders Ranges erstreckt sich über 430 km und ist somit die längste Bergkette Südaustraliens. Diese Gegend ist nichts für E-Mountainbike-Anfänger, denn das Terrain kann ganz schön rau und technisch sein. Aber alle, die bereit für eine Herausforderung sind, werden mit einem Singletrack belohnt, der sich um tiefe Krater und uralte Klippen windet. Man fühl sich wie auf einem anderen Planeten. Auch mehrtätige Ausflüge mit Übernachtungen in einzigartigen historischen Cottages oder Hotels in der schönen Stadt Melrose sind möglich.

Valleys of the Dolomites - Italy

Dolomitentäler – Italien

Die Dolomiten sind bekannt für Gebirgssportarten wie Skifahren, Klettern und Wandern, aber auch zum Fahrradfahren sind sie geeignet. Während Sportbegeisterte sich womöglich an den Steigungen des Giro d'Italia versuchen wollen, gibt es auch auf den sanfteren Fahrradwegen durch die Täler viel zu sehen. Was auch immer Sie vorziehen: Es gibt in Form von malerischen Aussichten, Berggipfeln, Alpenseen und idyllischen Dörfern inmitten der Landschaft viel Schönheit zu entdecken.

Banff National Park - Canada

Banff National Park – Alberta, Kanada

Der Banff National Park ist der erste Nationalpark Kanadas mit einigen der malerischsten Straßen des Landes, die sich am besten mit dem Fahrrad entdecken lassen. Unterwegs – umgeben von schneebedeckten Gipfeln, entlang von Gletscherseen – lohnt es sich, die Augen nach Wildtieren wie Rehen, Elchen, Dickhornschafen oder Bergziegen offen zu halten. Im Großteil des Parks kann man auf asphaltierten Straßen fahren, aber wir sind in den kanadischen Rocky Mountains, es wird also hügelig! Lake Louise befindet sich 1600 Meter über Meer, Ihre Lungen werden Ihnen also möglicherweise für den Einsatz eines E-Bikes danken.


Verwandte Artikel

Cycling

Radfahren

Machen Sie sich bereit für Ihr Fahrradabenteuer
How and what to pack for your bike vacation

So packen Sie für Ihren Fahrradurlaub

Wir haben die folgende Liste mit Dingen zusammengestellt, an die Sie denken sollten, bevor Sie mit dem Fahrrad verreisen.