• Bald ist Muttertag, bestelle deine Geschenke rechtzeitig!
  • Der Original-Geländekinderwagen Thule Urban Glide 3 hat gerade ein Upgrade erhalten.
Zwei Jeeps mit Thule Approach Autozelten sind in den Bergen geparkt und die Sonne geht unter.

Wie funktionieren Dachzelte? - Eine umfassende Kaufhilfe

Wie wählt man ein Dachzelt aus? Und wie stellt man sicher, dass es auf das Auto passt? Wir beantworten diese und weitere Fragen!

Dachzelte sind für Camper konzipiert, die das Abenteuer lieben. Dank des schnellen Aufbaus kannst Du überall problemlos campen, und die robuste Konstruktion macht sie perfekt für die Wildnis.

Ist es also an der Zeit, sich vom Zelt auf dem kalten, schlammigen Boden zu verabschieden und stattdessen zwischen den Baumkronen zu übernachten? Bevor Du das tust, gibt es eine Menge Dinge zu beachten. Unsere umfassende Kaufhilfe beantwortet Dir alle drängenden Fragen.


In diesem Artikel:


Warum ein Dachzelt kaufen?

Die Vorteile eines Dachzeltes sind vielfältig:

Das Abenteuer. Dachzelte sind eine einzigartige Möglichkeit, die freie Natur zu erleben, egal unter welchen Bedingungen. Diese Zelte sind für die Ewigkeit gebaut. Sie halten schlechtem Wetter besser stand als Bodenzelte und können im Gegensatz zu Wohnmobilen in schwierigem Gelände eingesetzt werden.

Die Aussicht. Wenn Sie sich vom Boden erheben, können Sie die wunderschöne Landschaft direkt vor Ihrem Zelt sehen. Einige Dachzelte haben sogar eingebaute Himmelspaneele, so dass Sie beim Betrachten der Sterne abdriften können.

Zwei Personen sitzen in einem Thule Autodachzelt mit Panorama-Dachfenstern und Blick auf die Berge.

Schnell aufbaubar. Dachzelte können innerhalb weniger Minuten geöffnet und weggepackt werden. Sie müssen nicht wie bei einem Bodenzelt eine Reihe von Stangen verbinden und im Boden befestigen. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Zelt zu entfalten und fertig. Das bedeutet mehr Zeit zum Erkunden und weniger Zeit für den Aufbau des Lagers.

Komfort. Die meisten Dachzelte haben eingebaute Matratzen, die bequemer sind als Aufblasmatratzen (vor allem, wenn sie Luft verlieren!). Das Bettzeug verbleibt im Inneren des Zeltes, was bedeutet, dass Sie hinein springen können, sobald das Zelt geöffnet wird. Außerdem bedeutet der flache Boden des Zeltes, dass Sie nachts keine knorrigen Steine mehr im Rücken haben.

Damit Sie sauber und trocken bleiben. Diese Zelte halten Sie oben und weg von Schlamm, Schnee, Sand und Viechern.

Gebaut für alle Wetterlagen. Die für Dachzelte verwendeten Materialien sind oft so konzipiert, dass sie rauen Wetterbedingungen besser standhalten als Bodenzelte.

Ein Defender fährt mit einem zusammengeklappten Autodachzelt auf den Dachträgern des Autos eine Straße entlang.

Was ist das beste Dachzelt?

Brauchst Du Hilfe bei der Suche nach dem perfekten Dachzelt für Deinen Lebensstil? Hier sind einige unserer Empfehlungen.

Autodachzelte für Familien

Die größten Dachzelte haben in der Regel eine maximale Tragfähigkeit von 290 kg, was perfekt für ein 4-Personen-Zelt für Familien ist. Ein Vorzelt für ein Dachzelt bietet außerdem zusätzlichen Platz, um die Kleinen morgens fertig zu machen, oder sogar einen separaten Schlafplatz für sie.

Ein Jeep mit einem Dachzelt ist in den Bergen geparkt und eine Frau sitzt unter dem Vorzelt, während ein Mann grillt.
Entdecke unser Dachzelt-Zubehör wie Markisen und Vorzelte, um den Wohnraum für die Familie zu vergrößern!
Eine Familie mit Kindern sitzt im Dunkeln neben einem Lagerfeuer neben einem Dachzelt. Thule
Lies hier unsere Tipps zum Zelten mit Kindern

Empfohlene Familienzelte

Zu unseren empfohlenen Dachzelten für Familien gehören: Thule Approach L, Thule Approach M, Thule Tepui Autana

Autodachzelte für Wochenenden und Kurztrips

Wenn Du zu den Entdeckerinnen und Entdeckern gehörst, die gerne kurze Wochenendausflüge unternehmen oder mal schnell auf dem Campingplatz übernachten, ist ein kompaktes, leichtes Autodachzelt ideal für Dich. Ein Zelt wie das Thule Foothill lässt Platz auf dem Dach Deines Autos. Dadurch ist es ideal für kleinere Fahrzeuge wie Crossover und Kombis und ermöglicht den Transport zusätzlicher Ausrüstung wie ein Fahrrad oder ein Kajak.

Alternativtext. Eine Frau klettert über die Leiter in ein im Wald geparktes Dachzelt mit Fahrrädern auf dem Autodach.
Alle unsere Dachzelte findest Du hier

Empfohlene Autozelte für Wochenendausflüge

Zu unseren empfohlenen Dachzelten für Familien gehören: Thule Foothill

Autodachzelte für raue Abenteurer

Wenn Du eine lange Reise ins Hinterland planst, solltest Du ein Dachzelt wählen, das für den Einsatz im Gelände geeignet ist. Ein dickeres Zeltmaterial und ein diamantbeschichteter Boden tragen beispielsweise dazu bei, dass das Zelt heftige Unwetter und Offroad-Bedingungen standhält. Ein solches Zelt eignet sich perfekt für Deinen 4X4-Anhänger oder Dein Geländefahrzeug.

Dachzelte mit stabiler Außenhülle sind auch ideal für Jeeps und Ladeflächen. Ihr hartes Material macht sie besonders widerstandsfähig gegen Regen und Wind.

Ein Mann klettert in ein Hartschalen-Dachzelt eines Jeeps, der in der Nähe eines verschneiten Bergs geparkt ist.
Was ist der Unterschied zwischen Hartschalen- und Weichschalenzelten?
Ein Mann blickt zu einer Frau auf, die in einem Dachzelt sitzt. Thule
Entdecke unser Dachzelt-Zubehör, das selbst die rauesten Abenteuer angenehmer macht!

Empfohlene robuste Dachzelte

Zu unseren empfohlenen Dachzelten für Familien gehören: Thule Basin, Thule Basin Wedge

Was sind die Unterschiede zwischen unseren Dachzelten? Thule

Du suchst unsere verschiedenen Dachzelte und bist Dir nicht sicher, welches für Dich geeignet ist? Um Deine Suche einzugrenzen, rufe zunächst unsere Dachzelt-Seite auf. Klicke auf „Fahrzeug auswählen” und finde die passenden Dachzelte für Dein Auto.

Wenn alle Zelte für Dein Auto geeignet sind, findest Du hier einige der wichtigsten Unterschiede.

Thule Approach

Das Thule Approach Dachzelt ist unser bisher modernstes Autozelt. Mit seinen nach außen gewinkelten Wänden vermittelt es ein geräumiges Gefühl. Dies ist auch das einzige Zelt, bei dem jede einzelne Größe mit einem verlängerten Vordach kompatibel ist, das Du separat kaufen kannst, um zusätzlichen Wohnraum zu schaffen. Außerdem wird das Thule Approach mit Thule Montagehalterungen geliefert, die die Befestigung des Zelts auf Deinen Dachträgern extrem erleichtern.

Thule Foothill

Das Thule Foothill ist ein kompaktes Zelt mit niedrigem Profil, das auf Deinen Dachträgern nicht viel Platz beansprucht. Das bedeutet, dass Du auch einen anderen Sportträger auf Deine Dachträger laden kannst, um ein Fahrrad, ein Kajak oder andere Ausrüstung mitzunehmen! Perfekt für actiongeladene Abenteuer.

Thule Autana

Diese strapazierfähigen Zelte sind in Größen für bis zu vier Personen erhältlich und verfügen über ein verlängertes Vordach für noch mehr Wohnraum.

Thule Basin und Thule Basin Wedge

Diese Dachzelte sind Hartschalenzelte, das heißt, sie sind noch besser für widrige Witterungsverhältnisse gerüstet und noch schneller aufgebaut, wenn Du am Zielort ankommst. Sie können auch als Gepäckboxen verwendet werden.

Die Keilform des Thule Basin Wedge macht das Zelt auf der Fahrt noch aerodynamischer und noch windstabiler, wenn es aufgestellt ist. Das Thule Basin hingegen fühlt sich geräumiger an.

Zubehör für Dachzelte

Selbst bei einem rauen Offroad-Abenteuer ist es wichtig, dass Du Dich wohlfühlst. Dieses Zubehör für Dachzelte hebt Dein Overlanding-Erlebnis auf die nächste Stufe.

Zwei Personen liegen in einem Dachzelt mit Schlafsäcken und trinken warme Getränke aus Bechern.
Entdecke unser Dachzelt-Zubehör

Empfohlenes Zubehör

Empfohlenes Zubehör für Dachzelte: Stiefeltaschen, Vorzelte, Isolatoren und mehr!

Hartschalen- vs. Weichschalen-Dachzelt

Dachzelte werden unterteilt in Zelte weicher Außenhülle und Zelte mit stabiler Außenhülle. Hartschalenzelte haben ein Dach aus Kunststoff oder Metall, während Weichschalenzelte wie ein Buch aufklappbar sind und ihre Zeltdächer vollständig aus Stoff bestehen.

Zwei Personen radeln von einem Fahrzeug mit einem Dachzelt mit weicher Außenhülle weg, das in den verschneiten Bergen geparkt ist.
Erfahre hier mehr über die Unterschiede zwischen unseren Hartschalen- und unseren Weichschalenzelten!

Sicherstellen, dass das Dachzelt zu Deinem Fahrzeug und Deinem Dachträger passt

Wir wissen, wie wichtig es ist, dass Dein Dachzelt sicher und geschützt ist. Deshalb ist es wichtig, dass Dein Zelt genau zu Deinem Fahrzeug passt.

Glücklicherweise haben wir unsere Autodachzelte mit vielen Fahrzeugen und allen Thule Dachträgern getestet, um eine garantierte Passform zu gewährleisten. Besuche die Unterkategorieseite der Dachzelte, klicke auf „Fahrzeug auswählen“ und gib Dein Fahrzeugmodell sowie Deine Dachträger ein, um zu sehen, welche Dachzelte zu Deinem Fahrzeug passen.

Ein Mann und eine Frau sitzen in einem Dachzelt auf Thule Dachträgern und sehen sich an.
Woher weiß ich, ob ein Dachzelt zu meinem Fahrzeug passt? Hier erfährst Du mehr!
Alternativtext. Eine Frau klettert über die Leiter in ein im Wald geparktes Dachzelt mit Fahrrädern auf dem Autodach.
Entdecke die Fahrzeugauswahl auf unserer Dachzelt-Seite

Wie benutzt man ein Dachzelt?

Wie installiert man ein Dachzelt?

Bevor Sie mit dem Zelten beginnen, müssen Sie zunächst das Dachzelt an Ihrem Fahrzeug montieren. Dachzelte sind unterschiedlich konstruiert und haben verschiedene Installationsmethoden, aber der allgemeine Prozess für die meisten Zelte ist:
1. Setzen Sie das Zelt auf den Dachgepäckträger Ihres Autos, schieben Sie es ein.
2. Sichern Sie das Zelt, indem Sie das mitgelieferte Befestigungsmaterial anschrauben.

Genauere Anweisungen finden Sie natürlich immer in der Anleitung Ihres speziellen Zeltes.

Die neuesten Thule Dachzeltmodelle sind mit Premium-Montagehalterungen ausgestattet, mit denen sich das Zelt ganz leicht in nur vier Minuten auf dem Dachträger montieren lässt – doppelt so schnell wie bei den meisten herkömmlichen Zelten. Dieses neue Montagematerial verriegelt das Zelt auch auf dem Dachträger und sorgt so für zusätzliche Sicherheit.

Ein Mann zeigt uns, wie man mithilfe der Thule Montagehalterungen ein Dachzelt auf dem Auto montiert.
Wie wird das Dachzelt verwendet?

Wie baust Du das Dachzelt auf, wenn Du Dein Reiseziel erreicht hast? Es gibt zwei Möglichkeiten: ausklappbar oder Pop-up. Beides ist viel schneller als herkömmliche Bodenzelte.


Ausklappbar:

Am häufigsten bei Dachzelten mit weicher Außenhülle. Nimm einfach die Reiseabdeckung ab, ziehe die Leiter heraus und klappe das Zelt auf. Stelle die Leiter so ein, dass sie den Boden erreicht, und schon kannst Du loslegen!


Pop-up:

Am häufigsten bei Dachzelten mit stabiler Außenhülle. Löse einfach die Verriegelungen und das Zelt springt automatisch auf. So einfach ist das!


Wie lange dauert es, ein Dachzelt zu öffnen?

Einige Dachzeltfans haben sich genau mit dieser Frage beschäftigt. Die Zeitmessung hat ergeben, dass die meisten Dachzelte in durchschnittlich etwa drei bis vier Minuten aufgestellt und einsatzbereit sind.

Der Vorgang des Öffnens des Zeltes, des Aufstellens der Fenster und der Gestänge des Regenverdecks kann etwas länger dauern, etwa 4-6 Minuten. Hartschalenzelte sind in der Regel schneller aufgestellt, da keine zusätzlichen Teile wie beispielsweise das Gestänge eingerichtet werden müssen.


Wo kann man mit einem Dachzelt campen?

Du kannst Dein Zelt überall dort aufstellen, wo Camping erlaubt ist. Campingplätze, bestimmte Nationalparks oder ausgewiesene Parkflächen können das Zelten erlauben. Prüfe die Richtlinien Deiner örtlichen Behörden, um zu sehen, ob sie das Campen mit einem Auto erlauben. Apps wie iOverlander oder Allstays helfen Dir, Orte in Deiner Umgebung zu finden, an denen das Zelten erlaubt ist.

Zwei Fahrzeuge mit Thule Approach Autodachzelten sind in den verschneiten Bergen geparkt, während Menschen herumradeln.

Häufig gestellte Fragen zu Autodachzelten

Dachzelt vs. Anhänger?

Das Dachzelt ist erschwinglicher als ein Anhänger, ein Wohnmobil oder ein Freizeitfahrzeug – aber es ist immer noch ein mobiles Heim, das mit dem Auto befördert wird. Diese Zelte können auf jedem Fahrzeug transportiert werden, was sie flexibler macht. Außerdem sind sie für unebenes Gelände geeignet und damit perfekt für Abenteuer im Gelände.

Ein Wohnwagen, Van oder Wohnmobil ist die bessere Option für diejenigen, die gerne in einem Zuhause fernab der Heimat leben, mit einem Wasser- und Sanitärsystem. Da sie größer sind, sind sie oft weniger flexibel als Dachzelte.

Brauchst Du einen Dachträger für ein Dachzelt?

Ja! Dachzelte werden auf dem Trägersystem Deines Fahrzeugs, Trucks, SUVs oder Vans montiert.

Kann man ein Dachzelt auf einen Jeep oder Truck befestigen?

Ja! Die meisten Dachzelte passen auf die meisten Fahrzeuge, egal ob Jeep, LKW oder SUV. Träger von LKWs und Kastenwagen, die auf Pick-ups oder Ladeflächen passen, eignen sich hervorragend für die Montage Deines Dachzelts.

Kann ich ein Dachzelt und ein Kajak auf meinem Träger unterbringen? Wie sieht es mit Kanus oder Fahrrädern aus?

Ja! Einige Dachzelte lassen genug Platz, um daneben auch ein Kajak, ein Kanu oder ein Fahrrad zu transportieren. Ein Dachzelt und eine Gepäckbox sind auch möglich. Vergewissere Dich nur, dass die Tragfähigkeit Deiner Dachträger und Deines Autos hoch genug ist.

Ein Mann mit einem Kajakpaddel steht neben seinem Fahrzeug mit Thule Dachzelt und Kajak auf dem Dach am Meer.