Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Suchen Sie nach einer Antwort?
Hier finden Sie die häufigsten Fragen.

  • Allgemein
    • Kann ich direkt bei Thule einkaufen?
      Nein, wir tun leider kein Direktvertrieb. Unsere Produkte können Sie ausschließlich bei einem Fachhändler beziehen.
    • Bei welchem Händler kann ich Thule Produkte kaufen?
      Über den HÄNDLERSUCHDIENST auf unserer Homepage finden Sie autorisierte Thule Händler in Ihrer Nähe. Zur Suche geben Sie bitte den gewünschten Ort oder die Postleitzahl ein!
    • Wie kann ich einen Schlüssel bei Thule beziehen?
      Wir können Schlüssel und Schlösser anhand der Schließungsnummer (auf dem Schloss eingestanzt) versenden. Wenn Sie eine Dachbox haben und auf dem Zylinder keine Nummer steht, benötigen wir die BA-Nummer, welche sich auf einem Aufkleber auf der Innenseite des Deckels befindet.
    • Wo kann ich Ersatzteile kaufen?
      Sie können Ersatzteile bei einem Thule-Händler kaufen. Einen Händler in Ihrer Nähe finden Sie mit unserer „Händlersuche“ unter Thule.com.
    • Dürfen an den Produkten technische Veränderungen vorgenommen werden?
      Ein technischer Umbau der Produkte ist nicht zulässig. Dadurch erlischt die Betriebserlaubnis, Gewährleistung und 5-järige Garantie der Thule Produkte.
    • Wie lange habe ich Garantie auf mein Thule Produkt?
      Unsere Produktionsniederlassungen sind nach ISO 9001, QS 9000 bzw. ISO/TS 16949 ausgezeichnet. Unser Produktionsprogramm ist nach DIN 75302 TÜV geprüft und erfüllt Kriterien der internationalen ISO Norm 11154. Außerdem werden unsere Dachboxen, Lastenträger, Zubehör und Heckträger nach dem „City Crash“ Normenvorschlag getestet.
    • An welche E-Mail-Adresse kann ich Fragen zu meinem THULE Produkt stellen?
      Bitte verwenden Sie das Kontaktformular auf unserer Website www.thule.com, um mit Ihrer lokalen Kundendienstabteilung in Kontakt zu treten. Sie werden dann in Kürze kontaktiert.
    • Muss ich meine Schlösser immer absperren?
      Mit einem Schloß versehene Produkte müssen während der Fahrt immer abgeschlossen sein.
    • Ich habe eine Frage zu meiner Anhängekupplung von Brink/Thule. An wen kann ich mich wenden?
      Bitte wenden Sie sich direkt an die Thule Group, das Unternehmen Thule Towing Systems. Die Kontaktdaten lauten wie folgt: Tel.: 0031 522 469999 Fax: 0031 522 469788 E-Mail: aftersales.ttsnl@thule.com
    • An wen kann ich mich bezüglich meines Wohnwagens wenden?
      Unsere Kollegen in Belgien sprechen Niederländisch, Französisch, Deutsch und Englisch. Die Kontaktdaten lauten wie folgt: THULE NV Kortrijkstraat 343 8930 Menen Belgien Tel.: 0032 565 28 899 Fax: 0032 565 10 205 E-Mail: inforv@thule.com
  • Fahrradträger
    • Heckklappenfahrradträger
      • Welchen Thule ClipOn (High) habe ich?
        Das „ClipOn“-Modell gibt es in zwei verschiedenen Größen: die kleine Version 9103 und die große Version 9104. Das gleiche gilt für den „ClipOn High“: die kleine Version 9105 und die große Version 9106. Die zwei verschiedenen Größen jedes Modells sind nicht austauschbar: Die Wahl von Modell und Abmessungen hängt von der Größe, Konstruktion, den verwendeten Materialien und dem Design der Heckklappe Ihres Fahrzeugs ab. Konsultieren Sie unsere „Kaufhilfe“ unter thule.com, um die Möglichkeiten für Ihr Fahrzeug herauszufinden. Beachten sie bitte, dass bei einigen Fahrzeugen kein Heckklappenträger montiert werden kann. In diesem Fall finden Sie in unserer „Kaufhilfe“ keinerlei Optionen.
      • Kann ich einen Heckklappen-Fahrradträger verwenden, wenn mein Fahrzeug einen Heckspoiler hat?
        Wenn Ihr Fahrzeug einen Standard-Heckspoiler aus Blech besitzt, besteht die Möglichkeit, einen Heckklappen-Fahrradträger zu montieren. Bitte konsultieren Sie unsere „Kaufhilfe“ unter Thule.com. Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Kunststoff-Heckspoiler ausgerüstet ist, können Sie keinen Fahrradträger an der Heckklappe montieren. Kunststoffspoiler sind zu schwach, um das Gewicht des Trägers und der montierten Fahrräder zu tragen.
      • Warum kann ich meinen Thule ClipOn (High) nicht an mein Fahrzeug montieren, obwohl dies laut „Kaufhilfe“ möglich sein soll?
        Stellen Sie bitte sicher, dass alle Träger korrekt mit Schrauben und Muttern befestigt sind. Prüfen Sie, ob Sie das richtige Loch zur Befestigung des oberen Gurtes verwenden. Siehe Empfehlungsliste in der Box. Beachten Sie bitte, dass die unteren Träger ausziehbar sind: zum Verlängern herausschrauben und zum Verkürzen hineinschrauben, bis Sie die richtige Trägerlänge erhalten. Nachdem Sie die richtige Länge eingestellt haben, befestigen Sie den Träger an der Heckklappe und drücken Sie beide Handgriffe gleichzeitig nach unten.
      • Wie schnell darf ich mit meinem Heckklappen-Fahrradträger von Thule fahren?
      • Welchen Thule ClipOn (High) habe ich?
        Das „ClipOn“-Modell gibt es in zwei verschiedenen Größen: die kleine Version 9103 und die große Version 9104. Das gleiche gilt für den „ClipOn High“: die kleine Version 9105 und die große Version 9106. Die zwei verschiedenen Größen jedes Modells sind nicht austauschbar: Die Wahl von Modell und Abmessungen hängt von der Größe, Konstruktion, den verwendeten Materialien und dem Design der Heckklappe Ihres Fahrzeugs ab. Konsultieren Sie unsere „Kaufhilfe“ unter thule.com, um die Möglichkeiten für Ihr Fahrzeug herauszufinden. Beachten Sie bitte, dass bei einigen Fahrzeugen kein Heckklappenträger montiert werden kann. In diesem Fall finden Sie in unserer „Kaufhilfe“ keinerlei Optionen.
      • Kann ich einen Heckklappen-Fahrradträger verwenden, wenn mein Fahrzeug einen Heckspoiler hat?
        Wenn Ihr Fahrzeug einen Standard-Heckspoiler aus Blech besitzt, besteht die Möglichkeit, einen Heckklappen-Fahrradträger zu montieren. Bitte konsultieren Sie unsere „Kaufhilfe“ unter Thule.com. Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Kunststoff-Heckspoiler ausgerüstet ist, können Sie keinen Fahrradträger an der Heckklappe montieren. Kunststoffspoiler sind zu schwach, um das Gewicht des Trägers und der montierten Fahrräder zu tragen.
      • Warum kann ich meinen Thule ClipOn (High) nicht an mein Fahrzeug montieren, obwohl dies laut „Kaufhilfe“ möglich sein soll?
        Stellen Sie bitte sicher, dass alle Träger korrekt mit Schrauben und Muttern befestigt sind. Prüfen Sie, ob Sie das richtige Loch zur Befestigung des oberen Gurtes verwenden. Siehe Empfehlungsliste in der Box. Beachten Sie bitte, dass die unteren Träger ausziehbar sind: zum Verlängern herausschrauben und zum Verkürzen hineinschrauben, bis Sie die richtige Trägerlänge erhalten. Nachdem Sie die richtige Länge eingestellt haben, befestigen Sie den Träger an der Heckklappe und drücken Sie beide Handgriffe gleichzeitig nach unten.
    • Dachfahrradträger
      • Darf ich auf einem dachmontierten Fahrradträger von Thule ein Karbonfahrrad befestigen?
        Bei Fahrrädern mit Karbonrahmen oder -gabeln müssen Sie stets den Fahrradhersteller oder -händler fragen, ob ein Transport an einem Fahrradträger gestattet ist. Thule übernimmt keine Haftung für eventuelle Beschädigungen an Karbonrahmen oder -gabeln, die bei der Montage an einen Fahrradträger oder dessen Benutzung entstanden sind.
      • Kann ich einen dachmontierten Fahrradträger von Thule auf Lastenträgern anderer Hersteller montieren?
        Unsere Produkte werden nur auf eine sichere Montage an unseren eigenen Lastenträgern geprüft. Es ist schwer möglich, unsere Produkte an Lastenträgern unserer Mitbewerber zu testen. Daher können wir eine Kompatibilität mit Lastenträgern anderer Hersteller nicht garantieren. Wenn Ihre Lastenträger eine T-Nut aufweisen, die die Aufnahme von 20 mm T-Nut-Adaptern erlaubt, können wir Ihnen je nach Produkt eventuell die richtige Lösung anbieten.
    • Anhängekupplungsfahrradträger
      • Welcher Voraussetzungen muss meine Anhängekupplung erfüllen?
        Die Montage des Heckträgers hängt nicht so sehr vom Fahrzeug als von der verbauten Anhängekupplung ab. Eine Anhängekupplung muss zum Anbau eines Anhängekupplungs-Fahrradträgers folgende Kriterien erfüllen: - Die Stützlast der Anhängerkupplung muss mindestens dem Gewicht des Heckträgeres und der Fahrräder entsprechen; - Der Abstand des Kugelkopfes zur Stoßstange sollte mind. 6,5 cm betragen; - Die Anhängerkupplung muss aus Stahl St 52-3 oder einem mindestens gleichwertigen Material gefertigt sein, an Alukupplungen oder Kupplungen aus GGG 40 darf nicht montiert werden; - Der elektrische Anschluss muss 7-polig oder 13-polig sein (see your local & legal specifications); - Die Steckdose darf sich nicht direkt am Kupplungshals befinden.
      • Kann ich bei montiertem Fahrradträger meinen Kofferraumdeckel öffnen?
        Alle neuen Anhängekupplungs-Fahrradträger können samt Fahrrädern gekippt werden. Bei den meisten Fahrzeugen ist der Zugang zum Kofferraum möglich. Wir bitten um Verständnis, dass dies aufgrund der Vielzahl an Anhängekupplungen und ihrer Positionierung nicht für jedes einzelne Fahrzeugmodell getestet werden kann. Einen Thule-Händler in Ihrer Nähe finden Sie über die „Händlersuche“ auf thule.com.
      • Kann ich einen Anhängekupplungs-Fahrradträger verwenden, obwohl mein Fahrzeug ein Reserverad an der Heckklappe hat?
        Ja, Sie können trotzdem einen Fahrradträger verwenden. Je nach Modell können wir einen Adapter anbieten, der um das Reserverad herumgeht. Beachten Sie bitte, dass bei Verwendung eines solchen Adapters der Platz für ein Fahrrad wegfällt.
      • Darf ich auf einem Anhängekupplungs-Fahrradträger ein Karbonfahrrad montieren?
        Bei Fahrrädern mit Karbonrahmen oder -gabeln müssen Sie stets den Fahrradhersteller oder -händler fragen, ob ein Transport an einem Fahrradträger gestattet ist. Thule übernimmt keine Haftung für eventuelle Beschädigungen an Karbonrahmen oder -gabeln, die bei der Montage an einen Fahrradträger oder dessen Benutzung entstanden sind.
    • Ich habe einen Fremd-Lastenträger. Kann ich trotzdem einen Fahrradträger/meine Dachbox montieren?
      Sie können beides montieren insofern eine T-Nut beim Fremdgrundträger vorhanden ist. Die Montage erfolgt mit T-Nut Steinen.
  • Boxen & Gepäckkörbe
    • Welche Dachbox von Thule passt auf mein Auto?
      Sie können jede Dachbox von Thule montieren, solange die gesetzlichen Vorschriften eingehalten werden. Im Sortiment der Dachboxen von Thule gibt es eine breite Auswahl an Formen, Größen, Farben und Merkmalen. Thule empfiehlt die Auswahl einer Dachbox, die den Transportanforderungen entspricht (z. B. besondere Abmessungen und Gepäckmenge). Auf unserer Website thule.com können Sie alle Dachboxen von Thule vergleichen.
    • Wie schnell kann ich mit meinem Träger or Dachbox fahren?
      Bitte beachten Sie die Richtgeschwindigkeiten und sonstige Verkehrsvorschriften des jeweiligen Landes. Wir bitten Sie bei unseren Dachboxen eine max. Geschwindigkeit von 130 km/h einzuhalten.
    • Kann ich mit meinem Träger/Dachbox Querfeldein-Fahrten durchführen?
      Unsere Produkte sind nicht für Querfeldein-Fahrten geeignet. Passen Sie Ihre Fahrgeschwindigkeit an die Straßenverhältnisse und die beförderte Ladung an. Kontrollieren Sie die Befestigung der Ladung regelmäßig.
    • Ich habe einen Fremd-Lastenträger. Kann ich trotzdem einen Fahrradträger/meine Dachbox montieren?
      Sie können beides montieren insofern eine T-Nut beim Fremdgrundträger vorhanden ist. Die Montage erfolgt mit T-Nut Steinen.
    • Benötige ich für die Montage einer Dachbox auf meinem Auto wirklich einen Lastenträger?
      Ja. Für die Montage einer Dachbox ist die Verwendung von Lastenträgern vorgeschrieben. Dachboxen von Thule passen standardmäßig zu den Lastenträgertypen Thule SquareBar, Thule AeroBar und Thule WingBar. Bei Verwendung der Lastenträger Thule SlideBar und Thule Professional ist der Einsatz von T-Nut-Adaptern obligatorisch. Dachboxen von Thule passen standardmäßig auch auf viele andere Lastenträgertypen. Unter Zuhilfenahme der entsprechenden Dachbox-Montageanleitung werden die Beschränkungen der Lastenträgerabmessungen für die Montage des standardmäßigen Dachbox-Montagesystems von Thule ersichtlich.
    • Welcher Lastenträger ist mit der Box Thule BackUp 900 kompatibel?
      EasyBase 949 und Thule Backpac 973 können zum Transport der Dachbox Backup 900 verwendet werden.
    • Wie fahre ich sicher mit einer angebrachten Dachbox?
      Eine Dachbox bedeutet nicht nur zusätzlichen Stauraum. Sie macht auch das Anpassen der Fahrweise an die neuen Bedingungen notwendig, die aus größerer Höhe und mehr Gewicht resultieren. Das Fahrzeug wird anfälliger gegenüber Seitenwinden. Das Überprüfen der korrekten Befestigung der Dachbox sowie des Lastträgers am Fahrzeug ist sehr wichtig, besonders bei längeren Reisen. Zwar gibt es keine Geschwindigkeitsbeschränkungen, doch wir empfehlen eine Höchstgeschwindigkeit von 130 km/h. Eine beladene Dachbox verändert den Schwerpunkt, was zu Veränderungen im Fahrverhalten in Kurven und beim Bremsen führt. Die Höhe des Fahrzeugs wird um bis zu 60 cm vergrößert! Achtung bei niedrigen Garageneinfahrten oder Brücken!
    • Wie belade ich die Dachbox?
      Zuerst die schweren Objekte so mittig wie möglich positionieren, um das Gewicht der Ladung gleichmäßig auf Lastträger und Fahrzeug zu verteilen. Zum Vermeiden von Fehlfunktionen des Schließmechanismus darf die Ladung das Schließen des Deckels nicht verhindern. Das zulässige Gesamtgewicht des Fahrzeugs darf nicht überschritten werden. Ebenfalls ist die vom Fahrzeughersteller angegebene maximale Dachlast zu beachten. Alle Gepäckstücke müssen an ihrem Platz gesichert werden. Für Skier sind spezielle Halterungen und Spannbänder zu verwenden. Skier und Snowboards immer mit der Vorderseite zum Heck des Fahrzeugs zeigend anbringen. Im Sommer können die Skihalterungen als Trennwände für Fächer benutzt werden. Sie halten Gegenstände an ihrem Platz und sind auch sonst sehr praktisch, z. B. um saubere Objekte von schmutzigen zu trennen. Trocken zu haltendes Gepäck mit zusätzlichem Schutz (z. B. Plastiktüten) vor Feuchtigkeit schützen.
    • Wie muss die Dachbox gereinigt werden?
      Die Dachbox sollte sorgfältig gereinigt und gepflegt werden, besonders während der Wintermonate. Benutzen Sie hierfür ausschließlich eine Lösung aus Wasser und einem handelsüblichen Spülmittel ohne Alkohol-, Chlor- oder Ammoniakzusätze, da ansonsten die Oberfläche der Dachbox beschädigt wird. Verwenden Sie bitte keine Cockpitsprays zur Reinigung der Dachbox. Die Schlösser sollten mit einem Sprühschmiermittel (Schmiermittel dürfen nicht auf die Kunststoffoberfläche gelangen) geschmiert werden.
    • Worauf muss bei Verwendung einer Dachbox besonders geachtet werden?
      – Die Fahrzeughöhe kann um bis zu 70 cm zunehmen (je nach Lastenträger). – Vorsicht bei niedrigen Garageneinfahrten, niedrigen Durchfahrten, niedrig hängenden Ästen usw. – Es können Windgeräusche entstehen. – Bei der Benutzung einer automatischen Autowaschanlage müssen Dachbox und Lastenträger abgenommen werden. – Aus Gründen der Kraftstoffeinsparung sollten Dachbox und Träger bei Nichtbenutzung demontiert werden. – Zur Vermeidung erhöhter Auftriebskräfte darf die Dachbox nur in Fahrtrichtung und nicht schräg montiert werden. – Falls vom Fahrzeughersteller nicht anders vorgeschrieben und in Übereinstimmung mit den Fahrzeugspezifikationen, sollte der Abstand zwischen den Traversen des Lastenträgers so groß wie möglich sein, jedoch noch innerhalb des Einstellbereichs des Montagesystems. Bitte beachten Sie, dass Veränderungen (z. B. zusätzliche Bohrlöcher) am Befestigungssystem der Dachbox nicht erlaubt sind.
  • Dachträger
    • Wie groß muss der Abstand der Lastenträger sein?
      Wenn in der Montageanleitung keine festgelegten Montagepositionen angegeben sind, sollten Sie einen Mindestabstand von 700 mm zwischen den Traversen des Lastenträgers einhalten. Beim Transport von langen Lasten sollte der Abstand zwischen beiden Traversen mindestens 600 mm betragen.
    • Wie hoch ist die Zuladung der Lastenträger?
      Die in der Montageanweisung angegebene max. Zuladung darf nicht überschritten werden. Aber auch die Angaben in der Betriebsanleitung des Fahrzeugherstellers sind zu beachten. Bei einem Unterschied zwischen den Werten gilt immer der niedrigere Wert. Zul. Dachlast = Gewichte von Lastenträgern + etwaigem Zubehör + Ladegut.
    • Wie muss die Zuladung befestigt werden?
      Die Zuladung darf seitlich nicht nennenswert über die Lastenträger hinausragen, sie muß gleichmäßig auf den Lastenträgern verteilt und mit möglichst tief liegendem Schwerpunkt angeordnet sein. Lose und abnehmbare Teile der Zuladung – wie Kindersitz, Fahrradpumpe, Flossen u.dgl. – müssen entfernt werden. Die Zuladung muß zuverlässig gesichert werden. Elastische Gurte oder sog. Gepäckspinnen sind nicht zulässig. Die zuverlässige Befestigung der Zuladung nach einer ersten kurzen Fahrstrecke überprüfen. Diese Kontrolle dann in regelmäßigen Abständen wiederholen und die Zuladung bei Bedarf neu sichern. ACHTUNG! Immer die zuverlässige Befestigung der Zuladung kontrollieren!
    • Was ist Wartung meines Lastenträger?
      Verschlissene oder schadhafte Teile des Produkts unbedingt erneuern. Die Lastenträger pflegen und sauber halten, insbesondere im Winter. Schrauben, Muttern und etwaige Schlösser regelmäßig mit Schmiermittel behandeln. Bei Nichtbenutzung sollte das Produkt abgebaut werden. Beim Abbau des Produkts sollten etwaige lose Teile auf zuverlässige Weise aufbewahrt werden.
  • Wassersportträger
    • Wie befestige ich mehrere Surfbretter an meinem Träger?
      Wenn mehrere Surfbretter transportiert werden, sollten diese nicht nebeneinander, sondern übereinander platziert werden. Das kleinere Brett muss immer zuoberst liegen, Finnen müssen nach oben zeigen. Beim Transport von Surfbrettern und anderen langen Gegenständen müssen diese am vorderen und hinteren Ende des Fahrzeugs gesichert sein.
    • Passt mein Fahrradträger auch an den Lastenträger eines anderen Herstellers?
      Unsere Produkte werden nur auf eine sichere Montage an unseren eigenen Lastenträgern geprüft. Es ist schwer möglich, unsere Produkte an Lastenträgern unserer Mitbewerber zu testen. Daher können wir eine Kompatibilität mit Lastenträgern anderer Hersteller nicht garantieren. Wenn Ihre Lastenträger eine T-Nut aufweisen, die die Aufnahme von 20 mm T-Nut-Adaptern erlaubt, können wir Ihnen je nach Produkt eventuell die richtige Lösung anbieten.
  • Wintersportträger
    • Auf welche Weise soll ich meine Skier in einem Skiträger von Thule transportieren?
      Die Spitzen der Skier müssen beim Transport in Richtung Fahrzeugheck zeigen. Achten Sie darauf, dass sich die Skibindungen nicht zu nah am Dach befinden. Stellen Sie sicher, dass die Skier nicht gegen die Heckklappe stoßen. Der Träger muss während des Transports stets abgeschlossen sein.
  • Gepäck &; Reisetaschen
    • Kann ich den TCRD-2 87L Rolling Duffle als Handgepäck nutzen?
      Der TCRD-2 87L hat eine Länge von 74 cm und überschreitet damit die zulässigen Maße für Handgepäck in Flugzeugen. Als Handgepäck kann der Thule 38L Rolling Carry-On im Flugzeug mitgeführt werden. Auch der Thule 56L ist als Handgepäck zulässig, solange das Fassungsvermögen nicht vollständig ausgeschöpft wird. Informationen zu den zulässigen Abmessungen erhalten Sie bei Ihrer Fluggesellschaft.
    • Ich interessiere mich für den TCRU-2 60L Rolling Upright. Kann ich dieses Gepäckstück als Handgepäck mit an Bord eines Flugzeuges nehmen? Wenn ich das Race Pack vom Koffer abnehme, ist der Koffer dann nicht mehr geschützt?
      Der TCRU-2 60L überschreitet als Koffer mit einer Länge von 61 cm die üblichen Grenzen für Handgepäck in Flugzeugen. Er muss im Normalfall aufgegeben werden. Wenn Sie das Race Pack vom TCRU-2 abnehmen, gibt es im Koffer eine aufgerollte Klappe, die mit einem Reißverschluss den freiliegenden Bereich abdeckt, nachdem das Race Pack abgenommen wurde. So bietet das Gepäckstück den gleichen Schutz wie ein üblicher Koffer.
  • Tagesrucksäcke & Messenger-Taschen
    • Besitzen die Thule EnRoute Backpacks das gleiche bruchsichere „Safe Zone”-Fach wie andere Rucksäcke von Thule?
      Ja. Die Thule EnRoute Backpacks besitzen eine neue Ausführung der „Safe Zone”-Tasche.
    • Ich interessiere mich für den Kauf eines TESD-115 Backpacks. Welche Größe von Laptop-Computern passt in die Computertasche?
      In den TESD-115 passt ein 15” MacBook Pro oder ein 13,3” Laptop-PC. Im TEBD-117 und TEED-117 ist Platz für ein 17” MacBook Pro oder einen Laptop-PC bis 15,6” (ohne Zusatzakku).
    • Am Ende des SafeZone-Fachs beim TCBP-117 25L Backpack befindet sich ein elastischer Haken. Welche Funktion hat er?
      In diesen elastischen Haken wird der Griff des Reißverschlussschiebers eingehakt, damit der Reißverschluss des SafeZone-Fachs sicher verschlossen bleibt.
    • Worum handelt es sich bei der großen Außentasche am TCBP-217 32L?
      Diese Tasche trägt die Bezeichnung „Stuff-it”-Tasche. Nach Lösen der Kompressionsriemen können in der Tasche ein Sweatshirt oder ein Fahrradhelm verstaut werden. Die Tasche wird durch Festziehen der Riemen verschlossen.
    • Wofür ist die Tasche an der Unterseite des TCBP-217 32L gedacht?
      In dieser Tasche können Sie alle gewünschten Gegenstände unterbringen. Die Tasche eignet sich ideal für das Netzteil (Ladegerät) eines MacBook.
    • Welcher Rucksack ist größer? Der TEED-117 oder der TEBD-117?
      Das TEED-117 Backpack ist der größte Rucksack der Thule EnRoute-Produktreihe.
    • Passt ein 17” Computer in einen TCBP-217 32L?
      Im TCBP-117 25L oder TCBP-217 32L Backpack ist Platz für ein 17” MacBook Pro oder einen Laptop-PC bis 15,6” (ohne Zusatzakku).
  • Fahrradtaschen & Gepäckträger
    • Werden für die Montage irgendwelche Werkzeuge benötigt?
      Alle Werkzeuge, die für die Montage von Pack ’n Pedal erforderlich sind, werden mit den Produkten geliefert.
    • Kann ich Packtaschen anderer Marken für das Thule Pack ’n Pedal Tour Rack verwenden?
      Ja. Die Thule Pack ’n Pedal Seitenrahmen können am Thule Pack ’n Pedal Tour Rack befestigt werden und damit fast alle Arten von Packtaschen aufnehmen.
    • Kann ich mein Tablet oder Smartphone auch weiter verwenden, wenn es sich in der Thule Pack 'n Pedal Smartphone-Tasche oder iPad-/Karten-Hülle mit Reißverschluss befindet?
      Ja.
    • Kann ich Thule Pack ’n Pedal Packtaschen auch auf Trägern anderer Marken verwenden?
      Ja. Thule Pack ’n Pedal Packtaschen lassen sich mit der Thule Pack ’n Pedal Rack-Adapterhalterung für Magneten an fast jedem anderen Fahrradträger anbringen. Diese Halterung ist im Lieferumfang der Thule Pack ’n Pedal Packtaschen enthalten, ist jedoch auch separat erhältlich.
    • Kann der Thule Packtaschenmagnet meinen Laptop oder sonstige Elektronik beschädigen?
      Nein, der Thule Packtaschenmagnet beschädigt Ihren Laptop oder sonstige Elektronik nicht. Moderne elektronische Bauteile, wie etwa Festplatten und Smartphones, sind unempfindlich gegenüber einfachen Magneten. Wir haben zusätzliche Maßnahmen getroffen und unsere Packtaschen mit Dispersionsmaterial versehen, welches das Magnetfeld abseits seines Zwecks, die Taschen am Gepäckträger zu halten, ableitet oder abschwächt.
    • Enthalten Thule Pack ’n Pedal Produkte PVC?
      Alle Thule Pack ’n Pedal Produkte sind PVC-frei.
    • Besitzen die Packtaschen auch Innentaschen? Falls ja, für welche Laptop-Größe?
      Die Thule Pack ’n Pedal Commuter Pannier besitzt eine Innentasche, die Platz für einen Laptop von bis zu 15” bietet. Es gibt zwei Außentaschen, von denen eine für eine Fahrradleuchte (halbtransparent, sodass das Licht durch die Tasche leuchtet) und die andere für kleinere Gegenstände gedacht ist. Die Thule Pack ’n Pedal Touring Panniers und Shoppingtasche besitzen keine Innentaschen, sind aber beide mit Außentaschen für eine Fahrradleuchte ausgestattet.
    • Wie kann ich mehr Fußfreiheit beim Fahrradfahren schaffen, wenn Packtaschen angebracht sind?
      Das Thule Pack ’n Pedal Schienenerweiterungs-Set lässt sich mit den Thule Pack ’n Pedal Tour Rack-Schienen verschrauben, um die Fußfreiheit zu vergrößern.
    • Wie lange ist der Garantiezeitraum für Thule Pack ’n Pedal Produkte?
      5 Jahre.
    • Aus welchem Material sind die Regenverdecke gefertigt?
      Die Regenverdecke sind zu 90 % aus Nylon und zu 10 % aus TPU (Polyurethan).
    • Was ist der Unterschied zwischen Thule Pack ’n Pedal Tour und Sport Racks?
      Das Thule Pack ’n Pedal Tour Rack hat seitliche Schienen zur Befestigung von Packtaschen. Das Thule Pack ’n Pedal Sport Rack ist nur für die Beladung von oben vorgesehen und besitzt keine seitlichen Schienen.
  • Laptop- & Tablet-Taschen
    • Ich besitze ein MacBook Air. Haben Sie eine passende Tasche dafür?
      Unser Angebot umfasst spezielle Hüllen bzw. Umschlagtaschen für ein 11” oder 13” MacBook Air. Bei diesen Taschen handelt es sich um die Produktbezeichnungen TMAS-111 bzw. TMAS-113.
    • Die Thule Gauntlet Attaché-Tasche besitzt einen Schultergurt, die Verbindungspunkte befinden sich aber auf beiden Seiten der Tasche. Stimmt das?
      Das ist richtig. Mit den Gurten lässt sich die Tasche bequem schließen. Wenn Sie beispielsweise in einem Café an Ihrem MacBook Pro arbeiten und sich einen weiteren Kaffee holen möchten, legen Sie einfach den Gurt über die Schulter und stehen auf. Durch die Spannung der Tasche wird der Computer geschlossen. Sie müssen sich auch keine Sorgen darüber machen, dass Ihr Computer gestohlen werden könnte, da Sie ihn bei sich tragen.
    • Die Thule Gauntlet Attaché-Tasche ist größer als die Thule Gauntlet Sleeve-Tasche. Wo liegen die Unterschiede?
      In die Thule Gauntlet Attaché-Taschen passt nicht nur ein MacBook Pro, sondern auch ein iPad oder ein anderer Tablet-Computer. Zudem bietet die Tasche Platz für Netzkabel sowie einige Zeitschriften oder Akten.
    • Passt mein 13,3” Laptop-PC in die TAS-113 (TGPS-213 Apple Exclusive Product)?
      Die Taschenserie Gauntlet wurde speziell für Apple MacBooks gestaltet. Die MacBook Pro Sleeve - TAS-113/TGPS-213 – ist für ein 15” MacBook Pro maßgeschneidert. Laptop-PCs sind dicker und passen nicht generell in die Thule Gauntlet Taschen.
  • Smartphone-Taschen
    • Passt mein HTC-Smartphone in die Handyhülle des TGI-205, die ich im Apple Store gesehen habe?
      Die Hülle für das TGI-205 iPhone ist speziell auf die Abmessungen des iPhone 5 zugeschnitten.
  • Kamerataschen
    • Ich habe ein 70-200-mm-Objektiv auf meiner Kamera. In welche Thule Perspektiv Tasche passt meine Kamera?
      In die TPCH-102 Large Toploader passt eine Digitalspiegelreflexkamera mit aufgesetztem 70-200-mm-Objektiv. Ein 70-200-mm-Objektiv und sogar ein 70-300-mm-Objektiv passen in die Aufbewahrungsfächer des Thule Perspektiv Daypack und der Thule Perspektiv Messenger Bags.
    • Mir ist die TPGP-101 Outdoor-Kameratasche aufgefallen. Für welche Art von Kameras ist sie gedacht?
      Die TPGP-101 Outdoor-Kameratasche wurde zum Transport von Action-Kameras verschiedener Marken entwickelt, die Sie vielleicht schon bei der Aufnahme von Extremsport-Videos gesehen haben. Zu diesen Marken gehören unter anderem GoPro, Sony und Contour. Der untere bruchgeschützte Bereich ist für die Kamera und der ausrollbare obere Teil für das Kamerazubehör gedacht, wie etwa Helm- oder Westenhalterungen. Die Tasche ist für die Aufbewahrung der Kamera zwischen den Abenteuern vorgesehen, nicht für die Nutzung während eines Abenteuers.
    • Ich habe gesehen, dass es im Inneren des Thule Perspektiv Daypack einige Gurte gibt. Wozu dienen diese?
      Der Thule Perspektiv Daypack und die Thule Perspektiv Messenger Bags besitzen einen herausnehmbaren Einsatz. Wenn der Benutzer auf Reisen ist und seine Kameraausrüstung beispielsweise nicht auf eine Besichtigung mitnehmen möchte, kann der Einsatz herausgenommen und im Hotelsafe verwahrt werden.
    • Welche Perspektiv Kameratasche eignet sich für meine Canon T4i?
      Die T4i passt in alle Perspektiv Kamerataschen mit Ausnahme der TPGP-101 Action Sport Camera Case. Die meisten Kameramodelle passen in alle Perspektiv Kamerataschen. Die einzige Ausnahme bildet die TPGP-101 Action Sport Camera Case.
    • Hat Thule auch eine Tasche im Angebot, in der sich mehrere Kameragehäuse unterbringen lassen?
      Der Thule Perspektiv Backpack zeichnet sich durch eine Aufteilung aus, die sich ganz nach dem Platzbedarf Ihrer Kameragehäuse und Objektive flexibel gestalten lässt.
    • Passt eine Digitalspiegelreflexkamera mit Batteriegriff in die TPCH-102 Toploader?
      Die TPCH-102 eignet sich für die meisten digitalen Spiegelreflexkameras mit Batteriegriff mit Ausnahme der Canon 1D Mark-Kameraserie.
  • Anhängekupplungen
    • Hat Thule für jedes Fahrzeug eine Anhängekupplung im Angebot?
      Thule bietet Anhängekupplungen für alle gängigen Fahrzeugmarken und -modelle an. Vergewissern Sie sich bitte bei Ihrer Werkstatt oder Montagestation, dass es eine Anhängekupplung für Ihr Fahrzeug gibt oder informieren Sie sich auf unserer Website unter Thule.com/fitguide.
    • Welche Typen von Anhängekupplungen hat Thule im Programm?
      Es gibt 4 Typen von Anhängekupplungen: starre, angeflanschte, abnehmbare und schwenkbare. Allerdings sind nicht alle Typen von Anhängekupplungen für jeden Fahrzeugtyp erhältlich. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Anhängekupplungs-Montagestation oder unter thule.com/fitguide.
    • Gibt es für meine abnehmbare Anhängekupplung verschiedene Kupplungsköpfe?
      Jede Anhängekupplung von Thule wurde entsprechend der gesetzlichen und technischen Vorschriften speziell für ein bestimmtes Fahrzeugmodell entworfen. Thule empfiehlt, nur zugelassene Kupplungsköpfe zu verwenden. Falls Sie Informationen über den erforderlichen Kupplungskopf benötigen, wenden Sie sich bitte an die Anhängekupplungs-Montagestation von Thule in Ihrer Nähe.
    • Was ist die Europäische Typengenehmigung?
      Alle Anhängekupplungen von Thule entsprechen dieser europäischen Sicherheits- und Qualitätsnorm. Richtlinie 94/20/EG wurde im Rahmen der Europäischen Fahrzeugtypgenehmigung eingeführt, um in der gesamten Europäischen Gemeinschaft einen einheitlichen Standard zu gewährleisten und dadurch einen freien Markt zu schaffen. Ungeachtet des Produktionsorts einer Anhängekupplung mit Typengenehmigung kann sich der Kunde sicher sein, dass sie nach den technischen und qualitativen Maßstäben dieser Richtlinie gefertigt wurde.
    • Welcher Abstand ist zwischen Kupplungskopf und Stoßfänger einzuhalten?
      Gemäß Vorschrift beträgt der Mindestabstand zwischen der Mitte des Kupplungskopfes und dem Stoßfänger 65 mm. Dieser Abstand ist für die meisten Anhängekupplungen und/oder Wohnwagenstabilisatoren geeignet. Je nach Fahrzeugtyp können allerdings größere Abstände als 65 mm erforderlich sein.
    • In welcher Höhe muss sich der Kupplungskopf befinden?
      Bei einem voll beladenen Fahrzeug sollte sich der Kupplungskopf in einer Höhe zwischen 350 und 420 mm befinden, gemessen ab Fahrbahnoberfläche bis zur Mitte des Kupplungskopfes.
    • Was muss ich tun, wenn sich mein Kupplungskopf in einer zu hohen/zu niedrigen Position befindet?
      Bitte wenden Sie sich an die nächste Montagestation oder Werkstatt. Wenn Sie Zweifel an der sicheren Verwendung haben, benutzen Sie die Anhängekupplung nicht.
    • Welche Aufgabe hat das Sicherungsseil?
      Das Sicherungsseil befindet sich zwischen Handbremse des Anhängers und der Anhängekupplung. Falls sich der Anhänger von der Anhängekupplung löst, betätigt das Seil die Bremsen des Anhängers und bringt diesen zum Stehen.
    • Wie wähle ich die richtige Anhängekupplung für mein Fahrzeug?
      Bitte wenden Sie sich an Ihre Anhängekupplungs-Montagestation, um das Herstellungsjahr und/oder Modell Ihres Fahrzeug zu bestimmen.
    • Wohin wende ich mich mit Fragen zu meiner Anhängekupplung (z. B. Garantie, Ersatzteile, Reparaturen, Kauftipps und Wartung usw.)?
      Wir empfehlen Ihnen, sich an die Montagestation zu wenden, die Ihre Anhängekupplung angebaut hat. Ist das nicht möglich, wenden Sie sich an die Montagestation in Ihrer Nähe. In vielen Ländern besitzt Thule ein weit verzweigtes Händler- und Servicenetz. Auf unserer Website unter Thule.com finden Sie einen Kontakt in Ihrer Nähe.
    • Kann ich mich im Bezug auf Garantie, Ersatzteile, Reparaturen, Kauftipps und Wartung an eines der Anhängekupplungs-Produktionswerke von Thule wenden?
      Unsere Werke können diesen Service nicht leisten. Wir empfehlen Ihnen, sich an die Montagestation zu wenden, die Ihre Anhängekupplung angebaut hat. Ist das nicht möglich, besitzt Thule in vielen Ländern ein weit verzweigtes Händler- und Servicenetz. Auf unserer Website unter Thule.com finden Sie einen Kontakt in Ihrer Nähe.
  • Reisemobilzubehör
    • In dieser Produktkategorie sind keine Fragen und Antworten (FAQ) vorhanden. Wenn Sie eine Frage haben, verwenden Sie bitte das Kontaktformular.
  • Schneeketten
    • Montiere ich Schneeketten an den Vorder- oder Hinterrädern?
      Schneeketten müssen an den Antriebsrädern montiert werden.
    • Wo montiere ich die Schneeketten an meinem Allradfahrzeug?
      Bitte sehen Sie in der Bedienungsanleitung Ihres Fahrzeugs nach. Dort finden Sie die entsprechenden Empfehlungen des Fahrzeugherstellers.
    • Kann ich Schneeketten auf Winterreifen montieren?
      Ja, unsere Schneeketten wurden zur Montage an allen Reifentypen (Sommer-, Winter- und Allwetterreifen) entwickelt.
    • Wie schnell darf man mit Schneeketten maximal fahren?
      Die maximale Geschwindigkeit beträgt 50 km/h.
    • Wie finde ich die Größe meiner Ketten heraus, wenn ich das Etikett mit der Kettengröße verloren habe?
      Bei den meisten Schneeketten von Thule ist die Größe im S-förmigen Schließhaken eingraviert, der sich an der Außenseite der Kette befindet (die Größe wird durch 3 Ziffern angegeben, z. B. 070). Bei Ketten vom Typ K-Summit finden Sie einen Code auf der Innenseite einer der Kunststoffplatten (die letzten 2 Ziffern geben die Kettengröße an, z. B. 23). Bei Easy-fit-Ketten ist die Größe auf dem schwarzen starren Innenbogen eingraviert (die ersten 3 Ziffern bezeichnen die Kettengröße, z. B. 070).
    • Welches Modell und welche Größe der Schneeketten von Thule sind für mein Fahrzeug xxxx mit der Reifengröße xxx/yy-kk (z. B. 185/55 R15) geeignet?
      Mit der „Kaufhilfe“ finden Sie heraus, welche Schneekette, welches Modell und welche Größe für Ihr Fahrzeug passt. Wählen Sie in der „Kaufhilfe“ die Kategorie „Schneeketten“ und dann die Daten Ihres Fahrzeugs: Hersteller, Modell und Reifengröße.
    • Wie erfahre ich, welche Schneekette von Thule für meine Reifengröße geeignet ist, wenn ich mein Fahrzeug unter „Kaufhilfe“ nicht finde?
      Wenn Sie Ihr Fahrzeug unter „Kaufhilfe“ nicht finden, klicken Sie auf „Ich kann mein Fahrzeug nicht finden, find a snow chain by tyre size“, wählen Sie die benötigten Informationen aus, und Sie erhalten eine Auswahl geeigneter Schneeketten von Thule. Bitte beachten Sie, dass wir für die korrekte Verwendung der Schneekette an Ihrem Fahrzeug nicht garantieren können, wenn Ihr Fahrzeugmodell und die Reifengröße unter „Kaufhilfe“ nicht aufgelistet sind.
    • Besteht bei Verwendung von Thule Schneeketten die Gefahr, dass meine Leichtmetallfelgen verkratzen?
      Bei korrekter Montage werden Leichtmetallfelgen von den Schneeketten nicht beschädigt. Um ganz sicher zu gehen, können Sie ein Modell mit unserem Scheuerschutz-System verwenden.
    • Wo finde ich ein Exemplar der Montageanleitung?
      Die Montageanleitung finden Sie auf Thule.com. Suchen Sie nach Ihrem Produkt und klicken Sie auf „Technische Informationen“. Sie finden die Montageanleitung auf der rechten Seite unter „Zusätzliche Informationen“ und „Montageanleitung“. Klicken Sie auf den Link , um das PDF-Dokument herunterzuladen.
    • Wie kann ich meine Thule Schneeketten nach der Benutzung in gutem Zustand erhalten?
      Zur Instandhaltung empfehlen wir, die Ketten mit Wasser zu waschen, um Salz- und Schmutzanhaftungen zu entfernen, und sie vor Lagerung in ihrer Box/Tasche trocken zu lassen.
    • Sind Ersatzteile verfügbar?
      Informationen über Ersatzteile finden Sie unter Thule.com. Suchen Sie dort Ihr Produkt aus und klicken Sie auf „Ersatzteile“, um mehr zu erfahren. Nachdem Sie die gesuchten Informationen gefunden haben, wenden Sie sich an einen Händler in Ihrer Nähe.
    • Wann haben meine Schneeketten ihre maximale Lebensdauer erreicht?
      Wenn der Verschleiß der Kettenglieder mehr als 45 % ihrer Stärke beträgt, müssen die Schneeketten ausgetauscht werden, um Beschädigungen am Fahrzeug zu vermeiden.
    • Ich kann die gewünschten Informationen auf Thule.com nicht finden. An wen kann ich mich wenden?
      Wenn Sie die Informationen auf unserer Website nicht finden können, kontaktieren Sie uns über die Schaltfläche „Kontakt“, die Sie auf der Registerkarte „Über Thule“ finden.
    • Auf welche Reifengrößen kann ich mein Schneekettenmodell XXX Größe YYY (z. B. CD-9 080) montieren?
      Sie finden die Informationen auf unseren Produktseiten. Klicken Sie auf Ihre Schneekette und anschließend auf „Reifengrößen“.
    • Wie erfahre ich, welche Schneekette von Thule für meine Reifengröße geeignet ist, wenn ich mein Fahrzeug unter „Kaufhilfe“ nicht finde?
      Wenn Sie Ihr Fahrzeug unter „Kaufhilfe“ nicht finden, klicken Sie auf „Ich kann mein Fahrzeug nicht finden, find a snow chain by tyre size“, wählen Sie die benötigten Informationen aus, und Sie erhalten eine Auswahl geeigneter Schneeketten von Thule. Bitte beachten Sie, dass wir für die korrekte Verwendung der Schneekette an Ihrem Fahrzeug nicht garantieren können, wenn Ihr Fahrzeugmodell und die Reifengröße unter „Kaufhilfe“ nicht aufgelistet sind.
    • Welches Modell und welche Größe der Schneeketten von Thule sind für mein Fahrzeug xxxx mit der Reifengröße xxx/yy-kk (z. B. 185/55 R15) geeignet?
      Mit der „Kaufhilfe“ finden Sie heraus, welche Schneekette, welches Modell und welche Größe für Ihr Fahrzeug passt. Wählen Sie in der „Kaufhilfe“ die Kategorie „Schneeketten“ und dann die Daten Ihres Fahrzeugs: Hersteller, Modell und Reifengröße.
  • Multifunktionale Kindertransporter
    • Allgemeines
      • Wo kann ich einen Thule Kindertransporter kaufen?
        Kindertransporter von Thule sind weltweit nur bei autorisierten Fachhändlern erhältlich. Eine Liste der Händler in Ihrer Umgebung finden mit der Händlersuche auf thule.com.
      • Wo finde ich die technischen Daten des Kindertransporters (z. B. Gewicht, Abmessungen und Zuladung)?
        Diese Informationen finden Sie auf der entsprechenden Transporter-Produktseite auf thule.com.
      • Kann ich die Höhe meines Schiebebügels einstellen?
        Bei allen Transporter-Modellen, die nach 1998 hergestellt wurden, kann die Höhe des Schiebebügels verändert werden, indem dieser umgesteckt wird. Der Thule Chariot CX verfügt über einen Schiebebügel mit feststehender Höhe und fünf verschiedenen Griffpositionen. Der Schiebebügel des Thule Chariot Chinook kann auf drei verschiedene Höhen eingestellt werden.
      • Kann ich in meinem Thule Kindertransporter einen Autokindersitz nutzen?
        Der Thule Chariot Chinook ist das einzige Modell, das durch Verwendung des mitgelieferten Autokindersitz-Adapters mit ausgewählten Autokindersitzen kompatibel ist.
      • Was muss ich tun, wenn mein Rad mit einer Nabenschaltungen ausgerüstet ist und die Achskupplung nicht passt?
        Wir bieten einen Thule Nabenkupplungssystem-Adapter für Shimano- oder SRAM-Nabenschaltungen an, damit die Achskupplung ordnungsgemäß montiert werden kann.
      • Welcher Kindertransporter passt am besten zu meinem Lebensstil?
        Vor der Auswahl eines Thule Kindertransporters sollten Sie sich überlegen, für welche Aktivitäten Sie ihn benötigen. Joggen Sie gerne, fahren Sie gerne Fahrrad oder sind Sie ein begeisterter Skilangläufer? Wie viel Stauraum benötigen Sie für die Mitnahme von Ausrüstung oder Einkäufen? Unsere Transporter besitzen viele Funktionen, durch die sie sich voneinander unterscheiden. Verwenden Sie das Vergleichs-Tool unter thule.com oder besuchen Sie einfach einen autorisierten Thule Händler.
      • Was muss ich tun, um meinen Kindertransporter zu warten?
        Es wird dringend empfohlen, dass Sie Ihren Kindertransporter einmal jährlich von einem autorisierten Fachbetrieb warten lassen, um ihn im bestmöglichen Zustand zu erhalten. Überprüfen Sie regelmäßig Ihren Kindertransporter, Thule Umrüstsets und Zubehör auf Schäden und Abnutzungserscheinungen. Wir empfehlen die Beachtung der im Lieferumfang Ihres Kindertransporters enthaltenen Wartungsanleitung. Sie ist auch auf thule.com verfügbar.
      • Wo und wie bekomme ich Teile für meinen Kindertransporter?
        Thule hat die meisten Teile auf Lager. Sie können Teile über jeden autorisierten Thule Händler bestellen. Eine vollständige Liste der Händler finden Sie über die Händlersuche auf unserer Website. Wenn Sie Ihre Teile telefonisch bestellen möchten, halten Sie bitte Modell und Herstellungsjahr bereit.
      • Was kann ich tun, wenn mein Kindertransporter repariert werden muss?
        Wenden Sie sich an Ihren Händler vor Ort, um zu erfahren, ob Reparaturen dort vorgenommen werden können. Falls nicht, können Sie den Kundendienst auffordern, die Reparatur gemäß dem Thule Garantieprogramm durchzuführen.
      • Wo befindet sich die Seriennummer an meinem Kindertransporter?
        Die Seriennummer Ihres Transporters der Sportserie (Thule Chariot CX, Cougar, Cheetah) und der Urbanserie (Thule Chariot Chinook) finden Sie, wenn Sie den Transporter auf die linke Seite kippen. Die Seriennummer befindet sich auf dem Rahmen neben dem Reifen. Bei der Touringserie (Thule Chariot Corsaire, Captain) befindet sich die Seriennummer im Inneren des hinteren Stauraums am unteren Rahmen auf der linken Seite.
      • Wie kann ich verhindern, dass mein Transporter beim Joggen nach rechts/links zieht?
        Achten Sie darauf, dass beide Hinterräder mit dem gleichen Reifendruck aufgepumpt wurden und das Vorderrad ausgerichtet ist und korrekt in den Ausfallenden sitzt. Hinweis: Ein Kind, das sich zur Seite neigt, oder besonders schweres Gepäck auf einer Seite kann auch dazu führen, dass der Kindertransporter nicht in der Spur läuft. Wenn der Transporter immer noch zur Seite zieht, befolgen Sie die folgenden Anweisungen: 1. Entfernen Sie das Vorderrad aus den Radauslegern. Hinweis: Zieht Ihr Transporter nach rechts, wird der rechte Radausleger justiert. Wenn Ihr Anhänger nach links zieht, wird der linke Radausleger justiert. Diese Richtungsangaben gelten aus der Perspektive des Passagiers. 2. Mit einem 11-mm-Maulschlüssel und einem Kreuzschlitzschraubendreher lösen Sie die Muttern, die den Radausleger mit dem Aluminium-Ausfallende verbinden. 3. Schieben Sie das aus Aluminium bestehende Ausfallende in Richtung Vorderseite des Transporters. Verschieben Sie es zunächst einmal nur bis zur Hälfte des maximal zulässigen Abstands. 4. Ziehen Sie die Muttern wieder fest an und schieben Sie den Transporter, um zu überprüfen, ob er nun in der Spur fährt. 5. Zieht Ihr Transporter immer noch zur Seite, lösen Sie die Muttern erneut, schieben Sie das Ausfallende so weit wie möglich nach vorne und wiederholen Sie Schritt 4. Bleibt der Transporter jedoch immer noch nicht in der Spur, empfehlen wir Ihnen, sich an Ihren Fachhändler vor Ort zu wenden.
      • Welche Garantieleistungen bietet Thule?
        10 Jahre Garantie auf den Rahmen – Thule Child Transport Systems Ltd. gewährleistet, dass das Chassis für einen Zeitraum von 10 Jahren frei von Mängeln ist. Für Gewebe und Anhängerkupplung gilt jeweils eine Garantie für ein Jahr ab dem Kaufdatum, die auf den Erstkäufer beschränkt ist. Räder und Reifen sind durch die Garantie nicht abgedeckt. Diese Garantie gilt nur für den Erstkäufer und setzt normalen Gebrauch voraus. Reparaturen müssen durch Thule Child Transport Systems Ltd. oder einen autorisierten Händler erfolgen, andernfalls erlischt die Garantie. Thule Child Transport Systems Ltd. behält sich das Recht vor, den unter Garantie stehenden Transporter zu reparieren oder auszutauschen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die durch Fehlgebrauch dieses Produkts entstanden sind, versehentliche oder vorsätzliche Schäden, Vernachlässigung oder gewerbliche Nutzung. Ferner ist die Haftung für mittelbare Sachschäden oder geschäftliche Schäden sowie für Schäden durch entgangenen Nutzen von dieser Garantie ausgeschlossen. Dies bildet die einzige Garantie von Thule Child Transport Systems Ltd. und deren autorisierten Bevollmächtigten und Händlern, und andere gesetzliche, zugesicherte, begleitende oder sonstige Garantien oder Bedingungen (einschließlich Bedingungen hinsichtlich Übereinstimmung mit der Beschreibung, Eignung für einen Zweck und marktübliche Qualität) werden nicht gegeben.
      • Welche Garantieleistungen bietet Thule?
        Eingeschränkte Garantie für die gesamte Lebensdauer – Thule Child Transport Systems Ltd. gewährleistet, dass der Rahmen für die gesamte Lebensdauer des Produkts frei von Mängeln ist. Für Gewebe und Anhängerkupplung gilt jeweils eine Garantie für ein Jahr ab dem Kaufdatum, die auf den Erstkäufer beschränkt ist. Räder und Reifen sind durch die Garantie nicht abgedeckt. Diese Garantie gilt nur für den Erstkäufer und setzt normalen Gebrauch voraus. Reparaturen müssen durch Thule Child Transport Systems Ltd. oder einen autorisierten Händler erfolgen, andernfalls erlischt die Garantie. Thule Child Transport Systems Ltd. behält sich das Recht vor, den unter Garantie stehenden Transporter zu reparieren oder auszutauschen. Die Garantie erstreckt sich nicht auf Schäden, die durch Fehlgebrauch dieses Produkts entstanden sind, versehentliche oder vorsätzliche Schäden, Vernachlässigung oder gewerbliche Nutzung. Ferner ist die Haftung für mittelbare Sachschäden oder geschäftliche Schäden sowie für Schäden durch entgangenen Nutzen von dieser Garantie ausgeschlossen. Dies bildet die einzige Garantie von Thule Child Transport Systems Ltd. und deren autorisierten Bevollmächtigten und Händlern, und andere gesetzliche, zugesicherte, begleitende oder sonstige Garantien oder Bedingungen (einschließlich Bedingungen hinsichtlich Übereinstimmung mit der Beschreibung, Eignung für einen Zweck und marktübliche Qualität) werden nicht gegeben.
    • Sicherheit
      • Ab welchem Alter kann ich mein Kind zum Skilanglauf mitnehmen?
        Sie können mit dem Skilanglauf beginnen, wenn das Kind ca. 6 Monate alt ist, sofern Sie auf präparierten Loipen fahren. Bitte denken Sie auch an die Außentemperaturen. Ihr Kind sitzt nur still und muss daher besonders warm eingepackt werden. Aus diesem Grund empfiehlt sich der praktische Winterfußsack in Kombination mit dem Thule Skilanglauf- und Hiking-Set.
      • Ab welchem Alter kann ich mein Kind auf eine Fahrradtour mitnehmen?
        Es wird empfohlen, dass Ihr Kind mindestens 1 Jahr alt und in der Lage sein sollte, aufrecht zu sitzen, bevor Sie es auf eine Fahrradtour mitnehmen. Es sollte außerdem immer einen gut sitzenden Fahrradhelm tragen.
      • Ab welchem Alter kann ich mein Kind zum Joggen mitnehmen?
        Wir empfehlen, Kinder erst ab einem Alter von sechs Monaten in einem Thule Babysitz oder im Liegesitz bei Verwendung des Thule Chariot Chinook mitzunehmen. Wir empfehlen, auf gut befestigten Wegen zu laufen, bis Ihr Kind mindestens 1 Jahr alt ist.
      • Ab welchem Alter kann ich mit meinem Kind spazieren gehen?
        Sie können praktisch ab dem ersten Tag mit Ihrem Kind auf glattem Untergrund spazieren gehen. Beachten Sie bitte, dass Sie für einen so kleinen Säugling spezielles Zubehör brauchen. Wir empfehlen die Verwendung des Thule Babysitzes oder bei Verwendung des Thule Chariot Chinook den Liegesitz.
      • Sind Fahrradhelme für im Transporter mitgeführte Kinder erforderlich?
        Wir empfehlen, Kindern beim Radfahren im Transporter aus Sicherheitsgründen stets einen Helm aufzusetzen.
      • Kann ich mit meinem Kindertransporter Inlineskating betreiben?
        Wir raten dringend davon ab, Ihren Kindertransporter zum Inlineskaten mitzunehmen, da das Produkt nicht für diese Sportart entwickelt wurde. Studien haben gezeigt, dass es beim Inlineskaten mit einem Kindertransporter häufiger zu Unfällen kommt als beim Joggen oder Spazierengehen.
      • Welche Sicherheitstests werden an Thule Kindertransportern durchgeführt?
        Wenn Sie sich für einen Thule Kindertransporter entscheiden, erwerben Sie ein über viele Jahre kompromisslos getestetes Produkt. U. a. wird es folgenden Tests unterzogen: Seiten- und Heckaufpralltests, Kipptests, Federungs- und Kupplungstest sowie langfristige Belastungstests. Die Transporter werden getestet, um die ASTM- und EN-Normen zu erfüllen oder zu übertreffen.
      • Kann ich mein Fahrrad-Set mit einem Motorroller oder Elektrofahrrad verwenden?
        Unsere Transporter können in Verbindung mit Elektrofahrrädern (E-Bikes) verwendet werden, wenn alle Hinweise in der Bedienungsanleitung des Fahrrad-Sets befolgt werden und eine maximale Geschwindigkeit von 25 km/h nicht überschritten wird. Bitte wenden Sie sich zwecks ordnungsgemäßer Installation und Kompatibilität des Fahrrad-Sets an Ihren Thule Händler vor Ort.
      • Bietet mein Kindertransporter einen UV-Schutz?
        Unsere klaren Polyurethan-Fenster bieten Schutz vor über 99% der UVA- und UVB-Strahlung. Das vordere Netz bietet einen Schutz von 49%, und der klare Kunststoff und die Netze zusammen schützen so gut wie der getönte Kunststoff.
    • Conversion Kits/Accessories
      • Kann ich in einem Zweisitzer zwei Thule Babysitze, zwei Thule Sitzstützen oder jeweils eine von beiden nebeneinander montieren?
        Ja, auch wenn es ein bisschen eng wird, passen sie in einen Zweisitzer. Beachten Sie bitte, dass der Thule Babysitz beim Thule Chariot Chinook wegen des Liegesitzes nicht benötigt wird.
      • Passt der Thule Babysitz in meinen Thule Kindertransporter?
        Ja, ein Thule Babysitz passt in alle Thule Kindertransporter, ausgenommen den Thule Chariot Chinook.
      • Sind die Umrüstsets für unseren Einsitzer auch für unseren Zweisitzer geeignet?
        Wenn Ihr Einsitzer nicht vor 2003 gebaut wurde, sind alle Umrüstsets mit einem Zweisitzermodell kompatibel, mit Ausnahme des Thule Jogging-Sets. Der Thule Chariot Chinook ist das einzige Modell, dass mit einem lenkbaren/feststellbaren Vorderrad ausgerüstet ist, so dass keine Buggy- oder Jogger-Umrüstsets erforderlich sind. Der Thule Chariot Chinook besitzt außerdem eine eigene Version des Fahrrad-Sets.
      • Passt das Thule Skilanglauf- und Hiking-Set an meinen Transporter?
        Das Thule Skilanglauf- und Hiking-Set ist für alle Kindertransporter der Marke Chariot aus dem Jahr 2013 oder jünger geeignet. Die meisten Transporter der Marke Chariot ab 2003 sind mit dem Thule Skilanglauf- und Hiking-Set kompatibel. Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Händler vor Ort.
    • Produktspezifisch
      • Ist der Autokindersitz-Adapter bei Verwendung des Thule Chariot Chinook sicher?
        Der Autokindersitz-Adapter wurde zur sicheren Montage an den Thule Chariot Chinook entwickelt. Solange der Autokindersitz-Adapter eingerastet ist, sollte der Transporter nur für Spaziergänge genutzt werden.
      • Welche Autokindersitze sind mit dem Autokindersitz-Adapter kompatibel?
        Folgende Autokindersitze wurden auf die Verwendung mit dem Autokindersitz-Adapter geprüft und genehmigt: • Britax Chaperone • Britax-Römer Baby-Safe • Combi Shuttle 33 • Evenflo Discovery 5 • Graco Safeseat • Graco Snugride • Maxi-Cosi Cabriofix* • Maxi-Cosi Mico • Peg Perego Primo Viaggio SIP 30/30 • Safety 1st Comfy Carry Elite *Für eine ordnungsgemäße Montage muss die Rückwand gelöst oder vollständig entfernt werden
      • Warum kann ich meine Deichsel nicht in den VersaWing des Thule Chariot Chinook einstecken?
        Prüfen Sie vor dem Einstecken der Deichsel in den VersaWing, ob der Schiebebügel in der Fahrradposition steht. Dies ist eine Sicherheitsfunktion, um sicherzustellen, dass das Fahrrad-Set nicht benutzt werden kann, solange ein Autokindersitz-Adapter verwendet wird.
      • Was soll ich tun, wenn mein geprüfter Autokindersitz nicht richtig in den Autokindersitz-Adapter passt?
        Prüfen Sie zuerst, ob der Autokindersitz korrekt am Autokindersitz-Adapter befestigt ist. Der Autokindersitz muss so am Adapter befestigt sein, dass der Winkelmesser des Autokindersitzes den vom Hersteller des Autokindersitzes empfohlen korrekten Winkel zeigt. Wenn kein Winkelmesser vorhanden ist, müssen die zwei folgenden Dinge beachtet werden: 1. Der Gurt des Autokindersitz-Adapters muss durch die Gurtführung des Autositzes geführt werden. 2. Der Autokindersitz muss in den Adapter eingeführt werden, wobei die obere Stange den oberen Teil des Autokindersitzes hält und die untere Stange den unteren vorderen Teil des Autokindersitzes stützt. Wenn die Gurte nicht passen, liegt es meistens daran, dass der Autokindersitz falsch ausgerichtet ist.
    • Markenwechsel
      • Wann findet der Markenwechsel statt?
        Der Markenwechsel hat weltweit mit wenigen Ausnahmen am 1. Oktober 2013 stattgefunden. In Deutschland werden die Kindertransporter für eine Übergangszeit in 2014 sowohl unter der Marke Chariot wie der Marke Thule erhältlich sein. In Kanada wird der Markenwechsel Anfang 2015 erfolgen.
      • Wird Thule für Kindertransporter der Marke Chariot Service und Kundendienst anbieten?
        Thule wird weiterhin Kundendienst für Kindertransporter der Marke Chariot anbieten. Ersatzteile sind je nach Verfügbarkeit erhältlich. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren örtlichen Händler oder den Thule Kundendienst.
      • Haben sich die Produkte geändert, da sie jetzt die Marke Thule und nicht mehr die Marke Chariot tragen?
        Die Produkte haben sich nicht geändert. Wenn überhaupt, wurde durch die Ausstattung mit einem Umrüstset für alle Kindertransporter eine Verbesserung eingeführt.
      • Ist die Garantie meines Kindertransporters der Marke Chariot noch gültig?
        Ja, alle Garantien für Produkte der Marke Chariot gelten weiter, insoweit sie unsere bestehenden Garantieanforderungen erfüllen. Die Garantie hat sich nicht geändert.
      • Warum wurde die Marke von Chariot in Thule geändert?
        Seit 2011 ist Chariot ein Teil der Thule Group. Die größte Marke innerhalb der Thule Group ist Thule. Die Marke Thule wurde 1942 in Schweden gegründet. Heute ist Thule eine weltweit bekannte Premiummarke. Unter dem Motto „Bring your life“ bietet Thule ein weitgefächertes Produktsortiment an, damit Sie alle wichtigen Dinge an Ihre Lieblingsorte bringen können, um ein aktives Leben zu führen. Thule versteht Ihre Leidenschaften und Ihren aktiven Lebensstil besser als jeder andere. Die Thule Group hat den nächsten naheliegenden Schritt unternommen und die Chariot Kindertransporter in Thule umbenannt. Der Name Chariot bleibt als Produktname erhalten, aber der Markenname ändert sich in Thule.